‚The Art of Action‘ am 11. Februar um 0.05 Uhr bei TELE 5

Bruce Lee Uns erreichte folgende Meldung von TELE 5:

Martial-Arts-Dokumentation auf TELE 5 in deutscher Erstausstrahlung.

Was verbindet Alfred Hitchcock mit Martial Arts, James Dean mit Bruce Lee und den Musical-Klassiker ‚Der Zauberer von Oz‘ mit den Actionkrachern John Woos? TELE 5 gibt am Freitag, den 11. Februar um 0.05 Uhr, mit ‚The Art of Action’ spannende Einblicke in die Welt des Martial-Arts-Films. Als Gastgeber der Dokumentation, die erstmals im deutschen Fernsehen zu sehen ist, beleuchtet Samuel L. Jackson die Geschichte des chinesischen Kinos von den Anfängen bis in die Gegenwart. Dabei kommen neben Stars und Machern knallharter Asia-Action Hollywood-Größen wie Tom Cruise, David Carradine und Steven Seagal zu Wort.


‚The Art of Action‘ unternimmt in 90 Minuten eine packende Zeitreise, die von den Anfängen des chinesischen Stummfilms bis zu den Einflüssen des asiatischen Kinos auf Choreographie und Spezialeffekte im modernen US-Actionfilm reicht. Rare Interview-Szenen mit der früh verstorbenen Kampfkunstlegende Bruce Lee und Superstar Jackie Chan sind in der Dokumentation ebenso zu sehen wie Ausschnitte aus  Blockbustern wie ‚Tiger & Dragon‘, ‚Rush Hour 2‘, ‚Matrix‘, ‚Mission Impossible 2‘ und ‚Drei Engel für Charlie‘.

Mehr Infos zur Asia-Action-Reihe auf TELE 5 gibt es in der Webshow auf Tele5.de


Bild: Bruce Lee aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren