Die drei ??? (135) Fluch des Piraten

Die drei ??? - Fluch des PiratenFluch des Piraten
Die drei ??? (135)
Basierend auf Charakteren von Robert Arthur
Erzählt von Ben Nevis
Mit Thomas Fritsch, Oliver Rohrbeck, Jens Wawraczeck, Andreas Fröhlich, Steffi Kirchberger, Traudel Sperber sowie Peter Striebeck, Rosemarie Wohlbauer, Konstanze Ulmer, Gehard Hinze
Buch und Effekte: André Minninger
Regie und Produktion: Heikedine Körting
Titel/Musik: Simon Bertling & Christian Hagitte (STIL)
Cover-Illustration: Silvia Christoph
Laufzeit: etwa 71 Minuten
Bestellnr.: 88697 44135 2 (CD)
Veröffentlicht: 27.11.2009
 EUROPA/Sony Music 2009

Eine Reihe rätselhafter Fotos weckt die Neugier der drei erfolgreichen Detektive aus Rocky Beach. Alles deutet darauf hin, dass ein kostbarer Goldschatz auf einer einsamen Insel verborgen ist. Doch vor Ort wird schnell klar, dass nicht nur Justus, Peter und Bob dem Schatz auf der Spur sind. Es beginnt eine Jagd mit ungewissem Ausgang…

Althena, eine alte Bekannte der drei Detektive bringt den Stein ins Rollen. Sie wird von einem mysteriösen Mann verfolgt und flüchtet zu Justus, Peter und Bob auf den Schrottplatz. Althena ist ebenfalls Detektivin und überlässt den drei Jungen ihren Fotoapparat, auf dem die Juniordetektive rätselhafte Bilder finden. Da sich Althena wieder auf der Flucht befindet, können Sie sie nicht selbst fragen und forschen nach. Die Fotos führen zu einer alten Lady in einem Altenheim und zu einer Filmgesellschaft. Am Ende geht es um einen verborgenen Goldschatz, den nicht nur die drei ??? suchen, sondern auch ein Dunkelmann.

Unter den Gastsprechern tummeln sich wenig Bekannte. Steffi Kirchberger kennt man aus vielen EUROPA-Produktionen, und Gerhard Hinze ist ebenfalls bekannt, hat hier jedoch nur eine Mini-Rolle. Die restlichen Akteure trifft man eher seltener in Hörspielen. Traudel Sperber tauchte zumindest bei EUROPA einige Male auf. Schauspieler Peter Striebeck feiert seine Hörspielpremiere.

Alte und neue Musiktöne wechseln sich wieder ab. Die Handlung ist flüssig und unterhaltsam erzählt. Auch die Atmosphäre stimmt immer.

Das Cover wirkt geradezu wie ein Urlaubsbild. Der Fluch des Piraten hat übrigens kaum etwas mit der Geschichte zutun. Dies ist nur der Titel eines Films, der in der Handlung eine untergeordnete Rolle spielt.

Fazit:
Durchschnittliche Folge ohne Höhepunkte und teilweise konstruiert. Aber auf jeden Fall hörenswert und ein Muss für den drei ???-Fan.

 
Weitere Mitwirkende
Redaktion und Geräusche: Wanda Osten
Design: Atelier Schoedsack

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.