Fünf Freunde sind Museumsdieben auf der Spur

5 FreundeFünf Freunde sind ...
... Museumsdieben auf der Spur

Die Fünf Freunde begleiten Onkel Quentin nach Torquay an der englischen Südküste. Kurz vor ihrer Ankunft wurde im Ägyptischen Museum eingebrochen und natürlich möchten sie gleich den Tatort besuchen.

Das ist jedoch nicht möglich. Durch puren Zufall werden sie Zeugen eines merkwürdigen Gespräches, folgen ersten Verdachtsmomenten und geraten dabei in ein aufregendes Abenteuer ...


Kathrin McClean ist schon recht bekannt, was Kriminalromane und auch theaterstücke angeht. Für die Fünf Freunde schreibt die gebürtige Thüringerin seit 2009 Hörspielmanuskripte. Und das kann sie ebenfalls sehr gut. Das vorliegende Abenteuer der Fünf Detektive ist wieder äußerst bunt und spannend geworden. Eine Umgebung in der freien Wildbahn Südenglands, einige Finstermänner und allerhand Geheimnisse nebst vielen unterscheidlichen Charakteren. Das sind seit jeher die Zutaten der Geschichten von Enid Blyton. In den neuen Hörspielen wird es auch so weiter geführt. Hier geht es um einen dreisten Museumsdiebstahl und einem vermeintlichen Fluch des Pharao. Richtig übersinnlich wird es natürlich nie. Die Fünf Freunde haben es mit ganz irdischen Phänomenen zutun und sind da sogar noch wesentlich realistischer als die drei Kollegen aus Rocky Beach.

Die richtige Stimmung und Atmosphäre ist perfekt. Jede Szene sitzt. Heiteres wechselt sich mit Spannedem ab. genau richtig für Kleine Hörer, dei nicht überfordert werden wollen.

Diesmal ist die Sprecherliste sehr umfangreich. Etwas komsich ist zunächst, daß es Miss Marple wirklich gibt. Jedenfalls in dieser Geschichte. Agatha Christie hatte da ein echtes Vorbild? Regina Lemnitz spricht die Sagengestalt. Henry König (ehemals Iwan Kunaretschew bei Larry Brent) ist auch dabei. Viel schief gehen kan bei diesem Aufgebot nicht, zumal auch Nico König und Reinhilt Schneider dabei sind. Einfach toll.

Das Cover vorn drauf verbreitet bereits die richtige Stimmung. Diesen gewissen hauch von Abenteuer. Es zeigt wie immer die Fünf Freunde auf Spurensuche an den entsprechenden Orten. Diesmal in der Museumskammer.

Fazit: Spaß für alle Vorschulkinder, aber auch ältere und Jung gebliebene werden ihren Spaß an den Abenteuern haben.

5 Freunde... und die goldene Maske des Pharao
Fünf Freunde (102)
mit Lutz Mackensy, Iwo Möller, Jannik Endemann, Theresa Underberg, Alexandra Gracia, Gordon Piedesack, Nicolas König, Wolfgang Rositzka, Henry König, Reinhilt Schneider u.a.
Buch: Katrin McClean
Redaktion: Hilla Fitzen
Produktion und Regie: Heikedine Körting
Musik: Tonstudio Europa
Eine EUROPA Produktion
VÖ: Juni 2013
Dauer: ca. 57 Minuten
Bestellnummer: CD: 88725 44122 2
Sony Music Entertainment GmbH 2013

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.