DVD-Veröffentlichung der Kultserie "Mensch Bachmann" am 13.04.2018

Mensch BachmannAm 13.04.2018 wird die Kultserie „Mensch Bachmann“ in der Reihe Pidax Serien-Klassiker auf DVD veröffentlicht.

Rudolf Bachmann ist nicht gerade das, was man einen erfolgreichen Mann nennt. Eher das Gegenteil. Über seine Brauchbarkeit und Unbrauchbarkeit gehen die Meinungen sehr auseinander. Er tut seine Arbeit so gut wie viele andere, er ist ein verlässlicher Mann, aber durch besondere Initiativen oder besondere Gaben zeichnet er sich nicht aus.

Und eine große Karriere gar will man ihm nicht recht zutrauen.

Seine vier Töchter wissen durchaus um die Schwächen ihres Vaters und schätzen mit der kühlen Klarheit der heutigen Generation seine Möglichkeiten durchaus richtig ein. Doch was besagt das berufliche Können oder das Erfolgsstreben eines Menschen in der Beurteilung seiner menschlichen Qualitäten! Die Töchter wissen ganz genau, was sie an ihrem Vater haben, denn seine Vorzüge liegen im menschlichen Bereich, in seiner Güte, in seiner manchmal naiven Einstellung zum Leben und in seiner Liebe zu seinen Töchtern. Ausgerechnet an seinem 50. Geburtstag erhält er in seinem Betrieb die Kündigung ...

Rolf Schimpf übernahm 1984 die Titelrolle der erfolgreichen Familienserie „Mensch Bachmann“. Der Schauspieler war auch Hauptdarsteller in den Serien „Der Alte“ und „Hafenkrankenhaus“. Neben Schimpf wirken viele bekannte Stars wie Verena Peter, Carolin Ohrner, Bettina Redlich, Anja Jaenicke und Edda Seipel mit. Die Drehbücher schrieb Herbert Reinecker und für die Regie war Wolfgang Becker verantwortlich.

Bild: Cover Mensch Bachmann, Pidax

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok