ZDFmediathek: Die VoD-Highlights im April

ZDFOnline ab Donnerstag, 1. April 2021
"Doktor Ballouz" – sechsteilige Primetime-Serie
Knittriger Trenchcoat, kleiner Trabi, großes Herz sind Dr. Ballouz' Markenzeichen. Der ungewöhnliche Chefarzt einer kleinen Klinik in der Uckermark kämpft für das Wohl der Patienten – und gegen die eigene Vergangenheit.

Online ab Freitag, 2. April 2021
"Kommissar Beck" – Fortsetzung der schwedischen Krimi-Reihe

Beck is back: Nachdem Kommissar Martin Beck inzwischen beruflich einen Schritt kürzer getreten ist, übernimmt die toughe Alexandra Beijer die Leitung des Ermittlerteams.

online ab Samstag, 3. April 2021
"Ein Tisch in der Provence" – neue Folgen der Medical-Serie
In ihrer gerade eröffneten Landarztpraxis kreuzen Véro und Hugo in zwei neuen Folgen verbal die Klingen. Und auch in Véros Familie brechen sich verblüffende Konflikte Bahn. Auch die ersten beiden Filme der Medical-Serie stehen online zum Abruf bereit.

online ab Samstag, 10. April 2021
"Dead Pixels" – britische Comedy-Serie
Die Nerds Meg, Nicky, Usman und Russell zocken wann immer es geht ihr Lieblings-Videogame "Kingdom Scrolls". Sie sind so besessen davon, dass sie sich in ihrer fiktiven Welt wohler fühlen als im realen Leben.

online ab Montag, 19. April, 2021
"Das Versprechen" – Drama über Depressionen
Der elfjährige Bendix lebt mit seinem depressiven Vater zusammen. Zufällig lernt er die 16-jährige Jule kennen, die ihm hilft, die Krankheit seines Vaters besser zu verstehen. Als Bendix schließlich zu einer Pflegefamilie soll, empfindet er das als Verrat. In ihm wächst ein ungeheuerlicher Plan.

online ab Donnerstag, 22. April 2021
"Fritzie – Der Himmel muss warten" – zweite Staffel
Als Fritzie nach ihrer Brustkrebs-OP aufwacht, würde sie am liebsten sofort weitermachen, wo sie aufgehört hat. Doch die Krankheit ist längst nicht bezwungen. Vor ihr liegt ein wendungsreicher Weg, dessen Herausforderungen sie auf ihre spezielle Art angeht.

online ab Dienstag, 27. April 2021
"Die Baztán-Trilogie" – drei Filme nach Dolores Redondo
"Das Tal der toten Mädchen", "Das Tal der vergessenen Kinder" und "Das Tal der geheimen Gräber" sind drei Filme nach den Romanen der spanischen Krimiautorin. Sie setzen den eigenwilligen Bewohnern und legendenumrankten Mythen des Baskenlands ein Denkmal.

online ab Donnerstag, 1. April 2021
"Was uns nicht umbringt" – Gesellschaftskomödie
Psychotherapeut Max muss neben den Problemen seiner Patienten auch sein turbulentes Privatleben meistern. Als er sich zudem in eine liierte Patientin verliebt, gerät seine Welt ins Wanken. Der Film ist sieben Tage lang in der ZDFmediathek abrufbar.

online bis Dienstag, 29. März 2022
"Rivalen der Rennbahn" – Retro-Serie mit elf Folgen
Der Jockey Christian Adler befindet sich auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Doch nach einem mysteriösen Sturz entgeht er nur knapp einer Querschnittlähmung und darf keine Rennen mehr reiten. Alle elf Folgen der Serie wurden technisch neu aufgearbeitet.

 Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedi

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.