Hörspiel-Legende Dagmar von Kurmin gestorben

Dagmar von Kurmin - Von Helen Krüger - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=11800786Dagmar von Kurmin wurde am 13. August 1933 in Riga (Lettland) geboren. Sie kam als Kind nach Deutschland. Ihr Schauspielausbildung absolvierte sie Mitte der Fünfziger Jahre in Hamburg. Darauf folgten einige Arrangements, u.a. bei Gustaf Gründgens. Hin und wieder trat sie auch in kleinen Fernsehrollen auf, jedoch blieb das Theater immer ihr Hauptbetätigungsfeld. Von Kurmin fing bereits in den Gründerjahren des kommerziellen Hörspiels an mit Sprechertätigkeiten. 1972 sprach sie unter Regie von Konrad Halver einige EUROPA-Kinderklassiker ein. Nachdem Konrad Halver zu BASF ging, übernahm von Kurmin die Regie für alle Hörspiele der Hörspielschmiede EUROPA unter Produzent Dr. Andreas Beurmann

Ihre Zeit bei EUROPA war kurz, dennoch galt sie besonders wegen dieser Zeit als lebende Legende unter Hörspielfans. Herausragend waren noch einige Abenteuerproduktionen für POLY, u.a. Der Kurier des Zaren. Die für mich beste Abhandlung des Stoffes als Hörspiel, stammt von Dagmar Kurmin.

1975 war die Hörspielarbeit von Dagmar von Kurmin erstmal unterbrochen. Hörspiel-Regisseur Marc Gruppe holte sie 2003 an Mikro zurück, nachdem er sie auf der Bühne sah und selbst gerade an einer Bühnenfassung für Das indische Tuch arbeitete. Der Wallace-Krimi wurde zum Hörspiel umgeschrieben und Dagmar von Kurmin erhielt die Hauptrolle als Lady Labanon (1). Hier sprach unter anderem Christian Rode (gestorben 2018) mit, den sie schon in jungen Jahren auf der Bühne als Partner hatte.

Es folgten weitere Produktionen von TITANIA-Medien, u.a. auch für die Reihe Gruselkabinett.

2017 spielte sie eine kleine Rolle im Tatort-Krimi "Fürchte dich" aus Frankfurt.

Dagmar von Kurmin starb am 1. August 2020 mit fast 87 Jahren, wie TITANIA-Medien auf Facebook mitteilte.

Bild: Dagmar von Kurmin aus der Wikipedia

(1)= Titania Medien
weitere Quellen: Wikipedia, Hoerspiel-Forscher.de

Hörspielbesprechung: Das indische Tuch - Ein Krimiklassiker

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.