Zicken mit Charakter - Eisseele von Birgit Schlieper

Zicken mit CharakterZicken mit Charakter
Eisseele von Birgit Schlieper
 
Sie holt tief Luft.

„Du möchtest gerne, dass ich vor dir Angst habe, oder? Das würde dir richtig gut gefallen.“
Er grinst. „Nein, du musst keine Angst haben. Du nicht.“
 
Zoe braucht die Gemeinheiten. Wenn ihr Kopf dröhnt vor Schuldgefühlen, dann teilt sie aus. Bringt Kinder in gefährliche Situationen. Zerstört Ehen mit anonymen Anrufen.


EisseeleDoch dann lernt sie jemanden kennen, der noch viel tougher ist als sie: Carl. Dieser neue Mitschüler hält die wahren Herausforderungen parat. Und Zoe macht mit. Sie will ihm gefallen – ich ebenbürtig sein. Aber erst als Zoes Leben auseinanderfällt – ihre Eltern, ihre Freundinnen, ihr bester Kumpel sich von ihr abwenden – merkt Zoe, dass Carl nie daran gedacht hat, ihr Freund zu sein. Carl will sie benutzen…
 
Eisseele. Der Titel passt perfekt. Die kaltblütige Musterschülerin  Zoe, die seit jeher mit ihren Schuldgefühlen klarkommen muss, hat manchmal wirklich eine Eisseele. Doch ihre Freundinnen, Saskia und Kim, tauen sie immer wieder zwischendurch auf. Als dann Carl ins Bild kommt, wird alles anders…

Das Buch ist extrem spannend. Ich hatte das seltenbei einem Buch, dass ich es wirklich nicht mehr aus der Hand geben wollte. Ich las trotz Französischtest bis tief in die Nacht hinein und habe danach natürlich das Französisch nicht gekonnt. Das war es mir jedoch wert.

Anfangs ist das Buch noch ein bisschen holprig, die Dialoge wirken noch ein bisschen gezwungen. Doch schon am Anfang merkt man, wie gut die Story ist. Sobald Carl seinen ersten Auftritt hat, wird alles anders. Das Buch lässt sich flüssig lesen, die Charaktere sprechen frei und ungezwungen, haben ihre eigenen Seiten und zicken rum, weil sie es wollen, nicht weil die Autorin das will. Sie sind quasi sich selbst.

Die Story ist genial. Sie ist gut dargestellt, man weiß woran man ist. Es bleibt wirklich spannend bis auf die letzte Seite, und mit dem Ende hätte ich jetzt wirklich nicht gerechnet. Ich mag auch den Schreibstil der Autorin. Sie formuliert klar, macht kurze, einfache Sätze und verliert sich nicht lange in Beschreibungen.

Ich kann das Buch wärmstens weiterempfehlen und werde wohl alle meine Kolleginnen nötigen, es zu lesen.

EisseeleDaten zum Buch:
Eisseele
von Birgit Schlieper
Taschenbuch
Erschienen: 23.04.2012
ISBN-10: 3-570-16132-3
ISBN-13: 9783570161326
Seitenzahl: 348
Stilrichtung: Thriller
Sprache(n): Deutsch
Cbt (Random House)

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok