"Gestorben wird immer" ZDF dreht "Ein starkes Team" in Berlin

ZDFNoch bis Ende März 2017 wird für eine neue Folge der "ZDF-Samstagskrimi"-Reihe "Ein starkes Team" mit dem Arbeitstitel "Gestorben wird immer" in Berlin und Umgebung gedreht.

Thorsten M. Schmidt inszeniert nach dem Buch von Leo P. Ard eine packende Geschichte rund um das Milieu der Berliner Bestattungsinstitute. Neben den Hauptkommissaren Otto Garber (Florian Martens) und Linett Wachow (Stefanie Stappenbeck) sind auch Reddemann (Arnfried Lerche) und Sputnik (Jaecki Schwarz) wieder mit von der Partie. In weiteren Rollen spielen Uwe Ochsenknecht, Maria Simon und Jockel Tschiersch.


Der neue Fall führt Otto Garber und seine Kollegin Linett Wachow in das Milieu der Bestattungsunternehmen der Hauptstadt. Bestatter Kreuzkamp (Jockel Tschiersch) schaut nach einer Beisetzung am offenen Grab noch einmal nach dem Rechten. Als wenig später die trauernde Witwe in Ruhe Abschied nehmen möchte, liegt der erschossenen Kreuzkamp auf dem Sarg ihres Mannes. Das starke Team recherchiert, dass in der Bestatterbranche seit Jahren ein erbitterter Wettbewerb tobt. Discount-Anbieter treten gegen die traditionsreichen Familienunternehmen an. Kreuzkamp war zusammen mit seinem Partner Hermann Lichte (Uwe Ochsenknecht) einer derjenigen, die mit Dumpingpreisen in den Markt drängen. Ihre Lkws fahren quer durch die Republik und bringen Verstorbene zur Verbrennung in preisgünstige Krematorien nach Tschechien.

Bei seinen Ermittlungen stößt das Team auf Stefanie Lentz (Maria Simon), die Tochter des kürzlich verstorbenen Eigentümers eines alteingesessenen Bestattungsunternehmens. Ihr Vater hatte massive Probleme mit den zwielichtigen Methoden des Bestatter-Duos. Auch Hermann Lichte gerät in das Visier der Ermittlungen, nachdem die Kommissare von seinem eifrigen Lehrling Kai Erichsen (Timur Bartels) erfahren, dass es Streit zwischen den Geschäftspartnern gab. Lichte wirkt seit Kreuzkamps Tod auffallend nervös. Wovor hat er Angst? Und welche Rolle spielt ein vermisster Transporter aus Tschechien, auf den Lichte vergeblich wartet? Das starke Team findet heraus, dass Lichte mehr als nur Asche in den Urnen zurück nach Deutschland bringt.

"Ein starkes Team – Gestorben wird immer" ist eine ZDF-Auftragsproduktion der UFA Fiction, Produzentin ist Alicia Remirez. Die Redaktion im ZDF hat Günther van Endert. Gedreht wird bis zum 30. März 2017. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.


Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.