Ilse Pagé verstorben

Ilse PagéDie Schauspielerin Ilse Pagé ist tot. Sie verstarb vor wenigen Tagen in Berlin und wurde 78 Jahre alt.

Sie wurde vor allem bekannt durch Spielfilme in den 60er und 70er-Jahren. U.a. spielte sie in den Edgar Wallace-Filmen "Der Mann mit dem Glasauge", "Der Gorilla von Soho", "Der Mönch mit der Peitsche" und "Der Hund von Blackwood-Castle".

Sie verkörperte fast immer die quirlige Assistentin von Sir John (Siegfried Schürenberg), in späteren Filmen von Sir Archibald (Hubert v. Meyernick).


Ferner spielte sie in den Filmen "48 Stunden bis Acapulco" und "Die Blechtrommel" um nur zwei der Bekanntesten zu nennen. Außerdem war sie in Fernsehserien präsent wie "Percy Stuart" und "Derrick".

Sie albsolvierte ihre Schauspielausbildung am Max-Reinhardt-Theater, welches ja eine sehr gute Adresse war.

Nach einigen Kleinstrollen in "Hotel Paradies" oder "Unser Lehrer Dr. Specht" Anfang der 90er-Jahre zog sie sich immer mehr zurück.

Wikipedia nennt den Tag Ihrer Beisetzung (19.07.17) und gibt als Todestag den 19. Juni an.

Bild: Ilse Pagé

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.