Robert Arthur - Vater der drei Detektive aus Rocky Beach

Robert Arthur (1909 - 1969)Robert Arthur
(10.11.1909 – 2.05.1969)
 Kurzportrait des Vaters der drei Detektive aus Rocky Beach

Über die Hörspielserie  


Er ist der Vater der drei Detektive Jupiter Jones, Peter Cranshaw und Bob Andrews. In Deutschland kennen wir die Drei als Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews.

Robert Arthur war auch ein freund von Alfred Hitchcock. So kam es, dass er den Namen des Filmregisseurs nutze, um die Serie um die „drei Fragezeichen“ wie sie in Deutschland heißen, marktfähiger zu machen. 

Robert Arthur wurde auf den Philippinen geboren. Sein Vater war Leutnant bei der Armee. Aus diesem Grund war seine Kinderzeit von häufigen Umzügen geprägt. Doch irgendwann war die Familie zurück in den USA. Arthur hatte noch einen Bruder namens John.

Während seiner High-School-Zeit entdeckte die Liebe zum Schreiben. Er schrieb sein erstes Buch, doch schon bald grassierte die Weltwirtschaftskrise und machte es dem jungen Autoren schwer seine Werke an einen Verlag zu bringen. So hielt er sich mit Veröffentlichungen in Zeitschriften und durch Groschenromane über Wasser.

Ab 1938 schrieb er Hörspiele für das Radio und wirkte bei einigen Radioshows als Produzent mit. Während dieser Zeit erhielt er einige Preise. 1946 heiratete er Joan Vaczek, die ebenfalls Autorin war und Science-Fiction-Bücher schrieb. Sie bekamen zwei Kinder. Robert Andrew und Elizabeth Ann. Die Tochter wurde wie Ihre Eltern Schriftstellerin. Nach der Scheidung von seiner Frau arbeitete Arthur in den 50er Jahren vermehrt für das Fernsehen. Er wurde Storyautor für bekannte TV-Serien und schrieb für auch für „Alfred Hitchcock presents“. Auf diese Weise lernte er Hitchcock persönlich kennen. 1962 zog er sich von Hollywood zurück, und er lebte bis zu seinem Tod in Philadelphia. Während der Zeit zwischen 1962 und 1969 wurde er von Random House eingestellt. Er entwickelte sich langsam zum Jugendbuchautoren und so entstanden dann auch „Die drei Detektive“. Jedes Jahr brachte er 2 neue Bücher heraus. Fast bis zu seinem frühen Tod, der ihn nach langer Krankheit (über die nichts Näheres bekannt ist) am 2. Mai 1969 ereilte.
 
Den großen Ruhm um die drei Fragezeichen erlebte er nicht mehr mit. Seine Tochter erwähnte aber in einem Interview, daß er eine deutsche Buchausgabe einmal in Händen hielt.


Seine Bücher über "The Three Investgators" (dt. Die drei ???)

1964: The Mystery of the Stuttering Parrot (... und der Super-Papagei)

1967: The Mystery Of The Fiery Eye (... und der Fluch des Rubins)
1969: The Mystery Of The Talking Skull (... und der sprechende Totenkopf)
1965: The Mystery Of The Green Ghost (... und der grüne Geist)
1965: The Mystery Of The Whispering Mummy (... und die flüsternde Mumie)
1964: The Secret Of Terror Castle (... und das Gespensterschloß)
1968: The Mystery Of The Screaming Clock (... und der seltsame Wecker)
1966: The Secret Of Skeleton Island (... und die Geisterinsel)
1966: The Mystery Of The Vanishing Treasure (... und der verschwundene Schatz)
1967: The Mystery Of The Silver Spider (... und die silberne Spinne)

Filmographie auf der IMDB

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.