"Hattinger und der Nebel" mit Michael Fitz und Jessica Schwarz / Zweiter Chiemseekrimi als ZDF-"Fernsehfilm der Woche"

ZDFMichael Fitz ist wieder der "Hattinger": Am Montag, 17. Oktober 2016, 20.15 Uhr, zeigt das ZDF den Fernsehfilm "Hattinger und der Nebel".

Neben Michael Fitz als leitender Kommissar der Priener Polizei spielen in weiteren Rollen Jessica Schwarz, Bettina Mittendorfer, Golo Euler, Gerhard Wittmann, Hanna Plaß, Anna Maria Sturm und andere.

Die Schweizer Regisseurin Viviane Andereggen realisierte mit der Inszenierung des Krimis ihren zweiten Film. Das Drehbuch schrieb André Georgi frei nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Bogenberger.


Der Tod des Immobilienmaklers Joe Kammler beschäftigt Kommissar Hattinger und sein Team (Bettina Mittendorfer, Golo Euler, Gerhard Wittmann). Sie finden schnell heraus, dass die Kollegen von der Wirtschaftskriminalität bereits seit Jahren eine Akte wegen dubioser Geschäftspraktiken des Maklers führen, diesem bisher aber nichts nachweisen konnten. Die Liste der Verdächtigen, die für den Mord in Frage kommen, ist lang. Bei den Befragungen lernt Hattinger die attraktive Sekretärin des Maklers (Jessica Schwarz) kennen. Der Kommissar, der nicht gerne viel redet und schon gar nicht über seine Gefühle, lässt sich auf eine Affäre mit der geheimnisvollen Frau ein. Ein Spiel mit dem Feuer beginnt, denn ein paar Tage später wird auch die Schwester des Opfers ermordet aufgefunden. 

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.