Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Derrick und seine Fälle: Folge 209 - Mord im Treppenhaus

Derrick und seine FälleFolge 209
Mord im Treppenhaus

Tatort: Treppenhaus eines Hochhauses. Das Opfer: eine junge Frau. Sie bewohnte mit ihrem Ehemann ein Appartement.

Martin, der Sohn, besucht ein Schulinternat.

Derrick hofft auf ein Notizbuch, in dem die Tote eine Vielzahl von männlichen Bekannten aufgeführt hat. (1)


Eine zäh dahinfliessende Folge. Alle Akteure wandeln etwas unsicher und verloren durch die träge Handlung, als wüssten sie selbst nicht richtig viel damit anzufangen. Einzig die Anfangsszene, mit der recht wenig ansehnlichen Leiche im Treppenhaus ist vielversprechend. Doch leider bleibt es bei dem Versprechen.

Gut wird diese Folge nie. Holger Handtke kann als verstörter Muttermörder ebenso wenig überzeugen wie Altstar Harald Leipnitz als alter Playboy. Der ehemalige Kommissar aus drei Edgar Wallace-Filmen in einer wirklich undankbaren Rolle. Selbst Sky Du Mont, einmal nicht in einer Minirolle, kann keine Punkte holen.


Liebes Team um Ringelmann und Co. Verschafft uns wieder einen guten und besseren Derrick. Leider durfte Reinecker zu jener Zeit tun und lassen was er wollte. Die Konsequenz war, das er u.a. solche Drehbücher entwarf. Das er es auch besser konnte, bewiesen Folgen wie "Eine Endstation" oder "Eines Mannes Herz", aber auch "Die Reise nach München" um eine Folge aus der gleichen Staffel zu nennen.

Darsteller: Horst Tappert (Stephan Derrick), Fritz Wepper (Inspektor Klein), Holger Handtke, Rüdiger Vogler, Sonja Sutter, Harald Leipnitz, Sky Du Mont, Holger Petzold, Wookie Meyer, Gundis Zambo, Peter Bertram und andere
Stab: Musik: Frank Duval Titelmusik: Les Humphries, Regie: Helmuth Ashley, Produzent: Helmut Ringelmann. Eine Produktion der Telenova Film- und Fernsehproduktion im Auftrag von ZDF, ORF, SRG. Erstsendung: 24.04.1992

(1) ZDF

Kommentare  

#1 Frank Reichelt 2016-09-14 17:21
Die Folge hat damals nur deshalb Aufsehen erregt, weil die Fernsehmoderatorin Gundis Zambo eine kleine Rolle als Zeugin im Treppenhaus hatte. ;-)
#2 G. Walt 2016-09-15 14:46
Die war öfter dabei.

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles