Der Western in Film und Fernsehen - Die Rezension: In geheimer Mission

Der Western in Film und FernsehenDer Western in Film und Fernsehen - Die Rezension
In geheimer Mission

Während des amerikanischen Bürgerkriegs versammelt James J. Andrews, ein Spion der Unionstruppen eine Gruppe ausgewählter Soldaten um sich, um mittels eines gewagten Plans in das Gebiet der Konföderierten einzudringen und dort eine Lokomotive zu stehlen. Tatsächlich gelingt das Unternehmen, doch der Diebstahl wird bemerkt, von dem jungen Zugführer William A. Fuller, der sich mit allen möglichen Mitteln daran macht, die Diebe in Richtung Norden zu verfolgen.

Verzweifelt versuchen Andrews und seine Männer den hartnäckigen jungen Mann loszuwerden, aber mit Glück und Geschick bleibt ihnen Fuller ständig auf den Fersen und irgendwann wird man auf den Zug aufmerksam...

Ab Mitte der 1950er Jahre gelang Fess Parker bedingt durch den Erfolg mit der Rolle des Davy Crockett in der TV-Serie "DISNEY-LAND" der Durchbruch als Schauspieler.
1955 erhielt er in dem Bürgerkriegswestern "THE GREAT LOCOMOTIVE CHASE" aus dem Hause Disney seine erste Hauptrolle, der am 21. März 1958 unter dem Titel in "IN GEHEIMER MISSION" auch in den westdeutschen Kinos startete.

Insgesamt bietet "IN GEHEIMER MISSION" familientaugliche Unterhaltung, so das bis zum Ende des Disney-Streifens keine Langeweile aufkommt.

Jedoch bietet der Film neben einer vorhersehbaren Handlung auch keine großen Überraschungen, so dass unter der Regie von Francis Lyon ein durchschnittlicher Bürgerkriegswestern entstanden ist, der ein wenig mit Eisenbahnszenen geizt.  

In geheimer Mission (The Great Locomotive Chase)In geheimer Mission
(The Great Locomotive Chase)
USA 1956

Regie: Francis Lyon

Darsteller
Fess Parker als James J. Andrews
Jeffrey Hunter als William A. Fuller
Jeff York als William Campbell
John Lupton als William Pittenger
Eddie Firestone als Robert Buffum
Kenneth Tobey als Anthony Murphy
Don Megowan als Marion A. Ross
Claude Jarman Jr. als Jacob Parrott
Harry Carey Jr. als William Bensinger

FSK: Ab 12 Jahren
Laufzeit: 72 Minuten

Cargo Records

Zur Einleitung - Zur Übersicht

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.