PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Zauberspiegel

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Der Western in Film und Fernsehen - Die Rezension: Blind Justice

Der Western in Film und FernsehenDer Western in Film und Fernsehen
Die Rezension
Blind Justice - Blinde Rache

Canaan Smith ist ein einsamer Revolverheld, der durch den verlorenen Bürgerkrieg fast vollständig erblindete und nun durch Mexiko zieht. Immer mit an seiner Seite dabei: Ein kleines Baby, bei dem er geschworen hat, dessen junges Leben zu verteidigen, bis er es zu seiner Mutter gebracht hat, die es adoptieren möchte.  

Als er dann jedoch in eine Stadt kommt, wo US-Soldaten gegen mexikanische Banditen kämpfen, entschließt er sich, den Soldaten zu helfen.

Und das ist für einen fast blinden Pistolero nicht so einfach zu bewältigen...

TV-Western sind immer für eine Überraschung gut. So auch der Fernsehfilm "BLIND JUSTICE" unter der Regie von Richard Spence, in der der fast blinde Revolverheld Canaan einem Mann das Versprechen gegeben hat, ein Baby zu seiner Mutter nach Los Portales zu bringen.
Das Problem ist nur, dass er den Mann erschießen musste, bevor ihn dieser sagen konnte, wo sich das Städtchen befindet. Zudem scheint keiner diesen Ort zu kennen.

Auf der Suche nach Los Portales muss sich Canaan mit einer Bande mexikanischer Banditen anlegen, die ein kleines Städtchen 'belagern', um an eine Silberlieferung der Armee heranzukommen, die nur von einer Handvoll Soldaten bewacht wird.

Insgesamt ist der TV-Western "BLIND JUSTICE" abwechslungsreich inszeniert, der mit unverbraucht agierenden Darstellen punkten kann.
Insbesondere der Schauspieler Armand Assante gibt in der Rolle des Canaan eine überraschend überzeugende Leistung ab, der den fast blinden Revolverhelden facettenreich zu spielen versteht.

In weiteren Rollen sind Elisabeth Shue als Krankenschwester Caroline, Robert Davi als Banditenführer Alacran und Adam Baldwin als unsympathischer und unfähiger Sergeant Hastings zu sehen, der mit einigen wenigen Männern die Silberlieferung bewacht. Hinzu kommt Jack Black, der in einer Nebenrolle einen Soldaten mimt.  

Blind Justice - Blinde RacheBlind Justice - Blinde Rache
(Blind Justice)
USA 1994

Regie: Richard Spence
Darsteller: Armand Assante, Elisabeth Shue, Robert Davi, Adam Baldwin, Jack Black

FSK: Ab 16 Jahren
Laufzeit. 84 Minuten

 SchröderMedia


Zur EinleitungZur Übersicht


© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok