PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Donnernde Hufe

Donnernde HufeDonnernde Hufe

Nach dem Amerikanischen Bürgerkrieg herrschen Gesetzlosigkeit und Willkür in Texas. Korrupte Steuereintreiber und Spekulanten plündern das Land aus. Einer der schlimmsten Ausbeuter ist der gnadenlose Balfour.

Ben Westman und seine Männer leisten Widerstand. Unterstützt werden sie von David Porter, der zwar Texaner ist, doch als Hauptmann in der Nordstaaten-Armee dient.


Als Kind habe ich Westernfilme immer gerne gesehen und schaue sie mir heute vorwiegend auf DVD an, weil der Großteil dieser Filme - aus welchen Gründen auch immer - nicht mehr im Fernsehen gesendet wird.

Als Erwachsener sieht man manche Filme, insbesondere auch diverse Western mit anderen Augen, was auch auf  DONNERNDE HUFE zutrifft, der eher zu den schwächeren Westernfilmen mit RANDOLPH SCOTT gehört.

Zwar hat Hollywood-Veteran ANDRE DE TOTH, der Filmklassiker wie GEGENSPIONAGE mit Gary Coopy (1952), DAS KABINETT DES PROFESSOR BONDI mit Vincent Price (1953) oder ZWISCHEN ZWEI FEUERN (1955) schuf, mit DONNERNDE HUFE einen soliden Bürgerkriegs-Western gedreht, der aber durch die eher vorhersehbaren Geschichte, wenig Überraschungen zu bieten hat.

Nichtsdestotrotz werden Western-Fans auf ihre Kosten kommen, auch weil der Film mit RANDOLPH SCOTT und LEX BARKER sehr gut besetzt ist und der Western dadurch einen gewissen Unterhaltungswert bekommt.

Donnernde Hufe
(Thunder over the Plains)
USA 1953

Regie: Andre de Toth
Darsteller: Randolph Scott, Lex Barker, Phyllis Kirk, Charles McGraw, Henry Hull

FSK: Ab 12 Jahren
Laufzeit: 80 Minuten

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok