PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Zebulon

1Zebulon
von Rudolph Wurlitzer

Amerika, Mitte des 19. Jahrhunderts: Nachdem er im Kampf um eine Frau den Pferdedieb Lobo Bill erschossen hat, verlässt der abgebrannte Trapper und Fellhändler Zebulon Shook seine Hütte am Gila-Fluss in New Mexico und zieht Richtung Westen.

Sein Weg führt ihn durch ein Land von wilder Schönheit, wo keine Gesetze gelten. Mit einer Kugel im Herzen reitet er dem letzten Sonnenuntergang entgegen.


Mit ZEBULON präsentiert der Autor RUDOLPH WURLITZER anscheinend so eine Art Western, indem der Protagonist selbst nicht so genau weiß, ob er noch lebendig ist, das ganze, was er erlebt, nur träumt, oder doch bereits eine Art Geist ist, der verdammt ist, auf Erden zu wandeln.

Und so wahllos, wie Zebulon durch die Gegend reist, so wird auch der Roman erzählt, indem durch das ständige Hin und Her keine rechte Spannung und auch kein wirklicher Sinn in der Geschichte um Zebulon erkennbar ist, so dass bisweilen auch gähnende Langeweile herrscht, was auch daran liegt, dass man zum Protagonisten aufgrund der chaotischen Struktur auch keine Sympathie zu Zebulon aufbauen kann, weil der Protagonist genauso wie der Roman weder Fisch noch Fleisch ist.

 Zebulon
(The Drop Edge of Yonder)
von Rudolph Wurlitzer
Aus dem Amerikanischen von Rudolf Hermstein
Taschenbuch,  304 Seiten
ISBN: 978-3-453-67669-5
9,99 Euro

Heyne Verlag

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok