PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Randys tödlicher Ritt

1Randys tödlicher Ritt

Der verdeckte Ermittler Randy Bowers kommt nach Peyote Pass und wird dort beschuldigt, an einem Massaker im Saloon beteiligt gewesen zu sein. Mithilfe der Nichte des ermordeten Saloonbesitzers kann er aus dem Gefängnis entkommen. Auf der Flucht vor dem Sheriff stößt er zufällig auf das Versteck der Bande, die für die Morde verantwortlich ist. Als Rädelsführer entpuppt sich der gefürchtete Marvin Black, der zur Tarnung als der stumme Matt einen Laden betreibt und die Stadt völlig in seine Hand bekommen will.


RANDYS TÖDLICHER RITT, der unter dem Titel DER EINSAME REITER bereits auf DVD veröffentlicht wurde, ist einer der besseren Western-Fließband-Produktionen aus den 1930er-Jahren, in denen John Wayne vor STAGECOACH mitgespielt hat.

Der sehr unterhaltsame Western, der in sehr guter Bild-Qualität daherkommt, bietet die üblichen Zutaten des Genres. Ein Held wird wegen falscher Beschuldigungen verhaftet und kann mithilfe einer hübschen jungen Frau fliehen. Nach seiner Flucht gelingt es ihm, die richtigen Täter ausfindig zu machen und sie entsprechend zu bestrafen.

Randys tödlicher Ritt
(Randy Rides Alones)
USA 1934

Regie: Harry Fraser

Darsteller
John Wayne als Randy Bowers
Alberta Vaughn als Sally Rogers
George Hayes als Matt Mathews
Yakima Canutt als Henchman Spike
Earl Dwire als Sheriff

FSK: Ab 16 Jahren
Laufzeit: 55 Minuten

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok