Starttermin zum Remake von DIE GLORREICHEN SIEBEN nun offiziell bestätigt

Denzel WashingtonLaut dem Filmstudio Sony soll das Remake zu DIE GLORREICHEN SIEBEN am 13. Januar 2017 in den USA starten.

Wenige Tage später, genauer gesagt am 19. Januar 2017, soll der Film in Deutschland in den Kinos kommen.

Denzel Washington spielt darin unter der Regie von Antoine Fuqua einen abgehalfterten Revolverhelden, der zur Hilfe eines Dorfes eilt, das von Bösewichten terrorisiert wird. Vincent D’Onofrio soll den bösen Goldminenbesitzer spielen, der die Dörfler ausbeutet.


Haley Bennett ist darin als Witwe zu sehen, die genug von der Unterdrückung hat, ihr ganzes Geld zusammenkratzt und einen Outlaw (Denzel Washington) um Hilfe bittet.

Der kann mit dem Geld noch sechs weitere Revolverhelden anheuern, die ihn unterstützten. Darunter die beiden Schauspieler Chris Pratt sowie Ethan Hawke.

Einen weiteren dieser sechs Revolverhelden wird vermutlich der Jungstar Luke Grimes spielen. Wer die anderen drei Rollen übernehmen wird, ist noch nicht bekannt.

Die Dreharbeiten zum Remake von DIE GLORREICHEN SIEBEN sollen in Kürze beginnen.

Bild: Denzel Washington von Falkenauge aus der Wikipedia

Der Gästezugang für Kommentare wird vorerst wieder geschlossen. Bis zu 500 Spam-Kommentare waren zuviel.

Bitte registriert Euch.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.