Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Der Western in Film und Fernsehen: John Sturges

Der Western in Film und FernsehenDer Western in Film und Fernsehen
John Sturges

1953 gab der Regisseur John Sturges mit dem Film  "VERRAT IM FORT BRAVO" (ESCAPE FROM FORT BRAVO" (mit William Holden) sein Western-Debüt.

John Sturges wurde am 3. Januar 1910 in Oak Park, Illinois, USA, geboren. Er besuchte das »Marin College« und machte danach eine Ausbildung in der Entwurfabteilung bei RKO, wo er auch das neue Technicolor-Verfahren beim Designer Robert Edmund Jones erlernte.

John Sturges

Da es in den 1930er Jahren nur wenige Spezialisten auf diesem Gebiet gab, engagierte David O. Selznick Sturges als Berater für seinen Film "DER GARTEN ALLAHS" (1936).

Während des Zweiten Weltkrieges diente John Sturges im "US Army Signals Corps", wurde aber dann zur Air Force versetzt, wo er für die Herstellung von Dokumentar- und Lehrfilmen verantwortlich war.

Am 5. Januar 1945 heiratete er Dorothy Lynn Brooks, von der er sich 1970 wieder scheiden ließ.  Das Paar hatte zwei Kinder zusammen.  

Nach Ende des Zweiten Weltkrieges ging John Sturges zum Filmstudio Columbia, und gab 1946 mit dem Film "THE MAN WHO DARED" sein Debüt als Regisseur. Nach einem halben Dutzend weiteren Filme für die Columbia sowie den beiden Filmen "THE WALKING HILLS" (1949) und "THE CAPTURE" (1950), wechselte John Sturges zu MGM, und drehte 1950 mit dem Film Noir "DIE TOTE IN DEN DÜNEN" (1950) seinen ersten MGM-Film.

John Sturges

Nach Filmen wie "DER EINSAME CHAMPION" (1950), "THE PEOPLE AGAINST O'HARA" (1951), "DIE FRAU IN WEISS" (1952) und "JEOPARDY" (1953), gab Sturges mit "VERRAT IM FORT BRAVO" sein Westernfilm-Debüt.

1956 wurde Sturges mit dem Oscar für den Film "STADT IN ANGST" in der Kategorie "Beste Regie" nominiert.

In den 1950er Jahre folgten weitere Film für das Filmstudio MGM, für das er auch die Westernklassiker "DAS GEHEIMNIS DER FÜNF GRÄBER" (1955), "ZWEI RECHNEN AB" (1957), "VOM TEUFEL GERITTEN" (1958), "DER SCHATZ DER GEHENKTEN" (1958) und "DER LETZTE ZUG VON GUN HILL" (1959) schuf.

1959 drehte Sturges mit "WENN DAS BLUT KOCHT" seinen letzten Film für das Filmstudio MGM.

Danach wechselte er zur Mirisch Company, die für das Filmstudio United Artists tätig war, und drehte denJohn Sturges Western "DIE GLORREICHEN SIEBEN", der neben  "GESPRENGTE KETTEN" (1963) einer seiner erfolgreichsten Filme war. 

In den 1960er folgten Film verschiedener Genres. So unter anderem  "GEHEIMAGENT BARRETT GREIFT EIN" (1965), "DIE FÜNF GEÄCHTETEN" (1967), "EISSTATION ZEBRA" (1968), "VERSCHOLLEN IM WELTRAUM" (1969), "SINOLA" (1972) und "McQ SCHLÄG ZU" (1974).

1976 drehte John Sturges mit dem Kriegsfilm "DER ADLER IST GELANDET", basierend auf dem Roman von Jack Higgins, seinen letzten Film. Danach zog sich der Regisseur aus dem Filmgeschäft zurück.

Am 6. Oktober 1984 heiratete er Katherine Helena Soules, mit der er bis zu seinem Tod zusammenlebte.

John Sturges verstarb am 18. August 1992 in San Luis Obispo, Kalifornien, USA. 

Filmographie
1. The Man Who Dared (1946)
2. Shadowed (1946)
3. Alias Mr. Twilight (1946)
4. For the Love of Rusty (1947)
5. Keeper of the Bees (1947)
6. The Sign of the Ram (1948)
7. Best Man Wins (1948)
8. The Walking Hills (1949)
9. The Capture (1950)
10. Mystery Street/Die Tote in den Dünen (1950)
11. Right Cross/Der einsame Champion (1950)
12. The Magnificent Yankee (1950)
13. Kind Lady (1951)
14. The People Against O'Hara (1951)
15. It's a Big Country: An American Anthology (1951)
16. The Girl in White/Frau in Weiß (1952)
17. Jeopardy (1953)
18. Fast Company (1953)
19. Escape from Fort Bravo/Verrat im Fort Bravo (1953)
20. Bad Day at Black Rock/Stadt in Angst (1955)
21. Underwater/Die goldene Galeere (1955)
22. The Scarlet Coat/Der scharlachrote Rock (1955)
23. Backlash/Das Geheimnis der fünf Gräber (1956)
24. Gunfight at the O.K. Corral/Zwei rechnen ab (1957)
25. Saddle the Wind/Vom Teufel geritten (1958)
26. The Law and Jake Wade/Der Schatz des Gehenkten (1958)
27. The Old Man and the Sea/Der alte Mann und das Meer (1958)
28. Last Train from Gun Hill/Der letzte Zug von Gun Hill (1959)
29. Never So Few/Wenn das Blut kocht (1959)
30. The Magnificent Seven/Die glorreichen Sieben (1960)
31. By Love Possessed/Und die Nacht wird schweigen (1961)
32. Sergeants 3/Die siegreichen Drei (1961)
33. A Girl Named Tamiko/Das Mädchen Tamiko (1962)
34. The Great Escape/Gesprengte Ketten (1963)
35. The Satan Bug /Geheimagent Barrett greift ein (1965)
36. The Hallelujah Trail/Vierzig Wagen westwärts (1965)
37. Hour of the Gun/Die fünf Geächteten (1967)
38. Ice Station Zebra /Eisstation Zebra (1968)
39. Marooned/Verschollen im Weltraum (1969)
40. Joe Kidd/Sinola (1972)
41. Valdez, il mezzosangue/Wilde Pferde (1973)
42. McQ/McQ schlägt zu (1974)
43. The Eagle Has Landed/Der Adler ist gelandet (1976)


Zur EinleitungZur Übersicht


© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.