Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Barbaren, Boxer und Cowboys - WILD BILL CLANTON & CO.

Barbaren, Boxer und cowboysWILD BILL CLANTON & CO.

Einige Monate vor Robert E. Howards Tod erblickte WILD BILL CLANTON, ein weiterer seiner Westernhelden das Licht der Welt.

„SHE DEVIL“, die erste Erzählung um Clanton wurde im April 1936 in „SPICY-ADVENTURE STORIES“ veröffentlicht.

Eine weitere Western – Geschichte,  „DESERT BLOOD“,  erschien im Monat seines Todes. Drei weitere...


... THE DRAGON OF KAO TSU“ (September 1936), „THE PURPLE HEART OF ERLIK“ (November 1936) und „MURDERER’S GROG“ (Januar 1937)  wurden erst nach Howards Tod veröffentlicht.

Im Januar 1984 erschien in der Kurzgeschichten – Sammlung „THE SHE DEVIL“ die bisher unveröffentlichte Wild Bill Clanton – Story „SHIP IN MUTINY“.

Auch erst nach Howards Tod wurde die Erzählungen um PIKE BEARFIELD veröffentlicht. 

Im Magazin „ARGOSY“ erschienen drei Abenteuer mit dem Westernhelden: „A GENT FROM PECOS“ (3. Oktober 1936), „GENTS ON THE LYNCH“ (17. Oktober 1936) sowie “THE RIOT AT BUCKSNORT” am 31. Oktober 1936.

1983 wurde in der Kurzgeschichten – Sammlung “BRAN MAK MORN A PLAY AND OTHERS” die bis dato unveröffentlichte Pike Bearfield – Story “THE DIABOLOS TRAIL" veröffentlicht.

Noch im Juni 1936 wurde die Story “MAN-EATING JEOPARD” mit BUCKNER J. GRIMES in „COWBOY STORIES“ veröffentlicht.

Im Juli 1937 folgte mit „KNIFE RIVER PRODIGAL“, gefolgt von der dritten und letztem Western-Erzählung mit Buckner J. Grimes, „TEXAS JOHN ALDEN“ , die im Mai 1944 in „MASK RIDER WESTERN“ veröffentlicht wurde.

BOOT –HILL PAYOFF“ eine Westergeschichte ohne ‚Serienzugehörigkeit’ wurde im Oktober 1935 in WESTERN ACES“ veröffentlicht, eine weitere, „VULTURES OF WHAPETON“ im Dezember 1936 in SMASHING NOVELS MAGAZINE“, die Howard für eine seiner besten Erzählungen hielt, die er je geschrieben hatte.

Zur EinleitungZur Übersicht

©  by Ingo Löchel 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.