PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Ingos Bücherecke: Vampire Earth von E. E. Knight

Vampire EarthIngos Bücherecke
Vampire Earth
von E. E. Knight

Wir schreiben das Jahr 2065. Aliens haben die Erde verwüstet und herrschen mit eiserner Faust über die Menschheit, während weite Teile Amerikas bereits vom undurchdringlichen Dschungel zurückerobert werden. Die wenigen Menschen, die den Angriff überlebt haben, leben in beständiger Furcht, denn die Kur, wie sich die Aliens nennen, manifestieren sich in ausgewählten Menschen, die daraufhin nachts als blutrünstige »Schlächter« umgehen.

Vampire EarthDoch schon formiert sich der Widerstand, und einige freie Territorien wurden bereits zurückerobert.

David Valentine, Lieutenant der Rebellen, wird ausgeschickt, um eine Gruppe von Siedlern in das freie Gebiet zu eskortieren - doch der scheinbar leichte Auftrag entwickelt sich schon bald zu einem einzigen Alptraum…

2003 erschien unter dem Pseudonym E. E. Knight mit dem Roman "Way of the Wolf" der erste Roman der "Vampire Earth"-Saga des Autors Eric Frisch, der in Deutschland unter dem Titel "Tag der Finsternis" im Heyne Verlag veröffentlicht wurde.

Aufgrund des Erfolges erschienen bis 2014 zehn weitere Romane von "Vampire Earth". Im Heyne wurden allerdings bisher nur die ersten sechs Bücher der "Vampire Earth" - Saga veröffentlicht.

Wer also die SF-Horror-Saga zu Ende lesen möchte, muss nach dem sechsten Roman auf die englischsprachigen Original-Bücher von Erich Frisch zurückgreifen.

Nach über 40 Jahren der außerirdischen Herrschaft der Kur auf der Erde, kämpfen die Menschen des Freien Territoriums jedoch nicht nur gegen die außerirdischen Invasoren und ihren außerirdischen Verbündeten, sondern auch gegen diejenigen Menschen des kurischen Territoriums, die sich mit den Kur verbündet haben und unter ihrer Herrschaft leben.
Hinzu kommen die "Schlächter", die die Kur des Nachts ausschicken, um den Menschen das Blut auszusaugen. Aus diesem Grund der Titel "Vampire Earth".

Mit "Tag der Finsternis", dem ersten SF-Horror-Roman der "Vampire Earth"- Saga, führt der Autor E. E. Knight (Eric Frisch) in Gestalt von David Valentine den sympathischen Protagonisten der Buch-Serie ein, dessen Verhalten und weitere Entwicklung realistisch und glaubwürdig dargestellt wird, so dass man sich mit ihm durch die ganze "Vampire Earth"-Saga hinweg sehr gut identifizieren kann.

Im Verlauf der SF-Horror-Saga hat der Protagonist Valentine aber auch mit einer Vielzahl von Rückschlägen und Verlusten zu kämpfen, was die Handlung von "Vampire Earth" noch realistischer erscheinen lässt.

Zudem gelingt es dem Autor die verschiedenen Genres (Abenteuer, Horror und SF) geschickt und ideenreich in der "Vampire Earth"-Saga miteinander zu verbinden. Wobei es "Vampire Earth" aber auch nicht an einer gewissen Komplexität fehlt.

Aufgeworfene Fragen bezüglich der Kur, den Schlächtern, den menschlichen und außerirdischen Verbündeten der Kur sowie deren Feinden, den Weltenweber, die die Menschen im Freien Territorium unterstützen und die Bären-, Katzen- sowie Bären-Einheiten der Menschen mit speziellen Fähigkeiten ausstatten um sie gegen Kur und deren Verbündeten einzusetzen, werden im Verlauf der SF-Horror-Saga nach und nach beantwortet.

Fazit: Mit "Vampire Earth" präsentiert der Autor Erich Frisch unter dem Pseudonym E. E. Knight eine abwechslungsreich in Szene gesetzte SF-Horror-Saga, die die Fans beider Genres bestens unterhalten wird. 

Vampire Earth (Heyne Verlag)
1. Tag der Finsternis (Originaltitel: Way of the Wolf, 2003)
2. Wolfsdämmerung (Originaltitel: Choice of the Cat, 2004)
3. Donnerschläge (Originaltitel: Tale of the Thunderbolt, 2005)
4. Saat der Nacht (Originaltitel: Valentine's Rising, 2005)
5. Verräterblut (Originaltitel: Valentine's Exile, 2006)
6. Flug des Adlers (Originaltitel: Valentine's Resolve, 2007)
7. Fall With Honor (2008)
8. Winter Duty (2009)
9. March in Country (2011)
10. Appalachian Overthrow (2013)
11. Baltic Gambit (2014)

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.