Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

The Evil of ... Hammer & Co. - ANDREW KEIR

Logo

ANDREW KEIR
(1926 - 1997)

Andrew Keir wurde am 3. April 1926 in Shotts, Lanarkshire, Schottland, geboren. Mit 14 verließ er die Schule und arbeitete ab 1940 zusammen mit seinem Vater in einem Kohlebergwerk. Mit der Schauspielerei kam er in Berührung als er einen Freund in der „MINERS WELFARE HALL“ besuchte.

Als einer der Amateur – Schauspieler dort ausfiel, wurde Keir die Rolle eines Farmers in dem Stück angeboten. Ihm gefiel es so gut, dass er ein Mitglied der Schauspieltruppe wurde.


FotoAls die Truppe in Inverness gastierte, bekam er das Angebot Schauspieler am UNITY THEATRE in Glasgow zu werden. Keir akzeptierte und blieb neun Jahre am dortigen Theater.
1948 heiratete Julia Wallace mit der er zwei Söhne und drei Töchter zusammen hatte.
1950 gab er in „THE LADY CRAVED EXCITEMENT“ sein Kinodebüt. Danach folgten Filme wie „THE BRAVE DON’T CRY“ (Die Tapferen weinen nicht, 1952), „THE MAGGIE“ (Der alte Kahn, 1954) oder „HIGH FLIGHT“ (Kameraden der Luft, 1957).

1957 gab Andrew Keir  in der Serie „SWORD OF FREEDOM“ sein TV – Debüt. Danach folgte TV – Auftritte in Serien wie „THE ERROL FLYNN THEATRE“ (1957), „IVANHOE“ (1958), „INVISIBLE MAN“ (Der Unsichtbare, 1959), „STUDIO FOUR“ (1962) oder als Jack Hawkins in „THE FOUR JUST MEN“ (Die vier Gerechten, 1959).

1960 spielte er die Rolle des Thomas Cromwell in der Theater – Produktion „THE MAN FOR ALL SEASONS“ und wurde 1964 Mitglied der Originalbesetzung des Lionel Bart’s Musical „MAGGIE MAY“.

Plakat1962 gab Andrew Keir mit “PIRATES OF BLOOD RIVER” (Die Piraten am Todesfluss) sein Hammer – Debüt.

Es folgten die Hammer – Filme „THE DEVIL-SHIP PIRATES“ (Die Teufelspiraten, 1964),

FotoNach der Niederlage der spanischen Armada gegen die Engländer, entkommt das spanische Piratenschiff Diabolo. Captain Robeles (Christopher Lee) landet an der englischen Küste und zwingt die Bevölkerung, das Schiff zu reparieren. Dorfschmied Tom (Andrew Keir) organisiert den Widerstand gegen Robeles.

 
„DRACULA –THE PRINCE OF DARKNESS“ (Blut für Dracula, 1965) als Pater Sandor,

PlakatDie Londoner Chales Kent und sein Bruder Alan (Francis Matthews und William-Shatner-Lookalike Charles Tingwell) reisen mit ihren Frauen Diana und Helen (Suzan Farmer, Barbara Shelley) durch Deutschland.
Ihr Ziel ist der kleine Ort Carlsbad, aber der Priester Sandor (Andrew Keir) warnt sie davor, dorthin zu reisen. Sie lassen sich aber nicht beirren und setzen ihren Weg fort.
Einige Kilometer vor Carlsbad schmeißt sie der Kutscher aus seinem Gefährt, weil er nicht bis Carlsbad in der Dämmerung fahren will. Eine unbemannte Kutsche taucht plötzlich auf und bringt alle in das nahegelegene Schloss.
Dort erwartet sie der verschrobene Diener Klove (Philip Latham), der ihnen erzählt, dass sein Herr, Graf Dracula, seit 10 Jahren verstorben sei, aber das Schloss grundsätzlich jeden Gast willkommen heißen soll.

FotoDes nachts erblickt Alan, wie er eine große Kiste in einen anderen Raum schleppt. Aus Neugier folgt er ihm und wird dort unten ermordet. Sein Blut wird auf die Asche von Dracula vergossen und der Vampir entsteigt seinem Grab.
Das erste Opfer des Grafen Dracula (Christopher Lee) ist Helen. Am nächsten Abend haben dann Charles und Diana ihre Begegnung mit dem Dämon. Ihnen gelingt die Flucht und landen im Kloster von Vater Sandor. Charles und Sandor beschließen dem Grauen ein Ende zu setzen...


Plakat„THE VIKING QUEEN“ (Königin der Wikinger, 1967)

Die Römer haben ihren Einfluss mittlerweile bis nach England ausgedehnt, wo sie jetzt Errungenschaften wie den Straßenbau einführen. Nebenbei haben sie auch die Religion der Druiden verboten, wobei die aber im Geheimen weiter bestehen bleibt.
Als ein alter König stirbt legt er in seinem letzten Willen fest, dass seine Nachfolge seine Tochter Salina (Carita) antreten soll und die Hälfte seines Reiches als Zeichen des Friedens an die Römer übergeben werden soll.


FotoDer zuständige römische General ist Justinian (Don Murray). Er und Salina verlieben sich schnell ineinander, was für die Interessen beider Seiten durchaus hinderlich wird.
Die Druiden, auf die Salina nach wie vor hört, verbieten eine Hochzeit mit dem Römer. Aber auch Justinian hat mit Problemen in den eigenen Reihen zu kämpfen.
Während einer wochenlangen Abwesenheit nutz sein Stellvertreter Octavian (Andrew Keir) die Gelegenheit und startet einen persönlichen Feldzug gegen die Engländer. Nachdem Salinas Dorf dem Erdboden gleichgemacht und sie ausgepeitscht wurde, sinnt sie auf Rache und beginnt ihrerseits mit einem Angriff auf die Römer, wovon sie auch Justinian nicht mehr abhalten kann...


Plakatund „QUATERMASS AND THE PIT“ (Das Grüne Blut der Dämonen, 1967) als  Prof. Bernard Quatermass.

FotoBei Arbeiten an der Untergrundbahn in Hobbs End, London, wird ein Metallkörper gefunden, den die Armee erst für eine Bombe aus dem 2. Weltkrieg hält, sich nach kurzer Zeit aber als Behältnis aus schier unzerstörbarem Material herausstellt.
Colonel Breem (Julian Glover) übernimmt die Leitung über die Aufklärung der Herkunft des Objektes und Professor Quatermass (Andrew Keir) wird als wissenschaftlicher Berater hinzugezogen.

FotoAnfängliche Untersuchungen fördern mysteriöse Geschehnisse in der Gegend um die Fundstelle herum an den Tag, aber erst als man nach der Öffnung konservierte, heuschreckenartige Wesen darin findet und weitere Forschungen unternimmt, kommt man dem bedrohlichen Hintergrund des Fundes auf die Spur.


Plakat1971 drehte Andrew Keir mit „BLOOD OF THE MUMMY’S TOMB“ (Das Grab der blutigen Mumie, 1971) seinen letzten Hammer-Film.

Der Archäologe Julian Fuchs (Andrew Keir) stößt mit seinem Team auf die Grabkammer der Göttin Tera und deren perfekt erhaltene Mumie.
Die Forscher öffnen den Sarkophag und entfernen die Grabbeigaben, die ihren Körper umgeben. Ein fataler Fehler, denn Terra schwört den Grabschändern grausame Rache.
Ihr Geist dringt in Julians Tochter Margareth (Valerie Leon) ein und nimmt Besitz von deren Körper. Unter Tessas Einfluss begibt sich Margaret auf die Suche nach den Expeditionsmitgliedern, um sie auf fantasievolle aber grausame Weise zu töten.

Fotos Neben den Hammerfilmen agierte Keir auch in Großproduktionen wie „CLEOPATRA“ (Cleopatra, 1963), „THE FALL OF THE ROMAN EMPIRE“  (Der Untergang des römischen Reiches, 1964), „LORD JIM“ (Lord Jim, 1965) oder „THE FIGHTING PRINCE OF DONEGAL“ (Donegal, König der Rebellen, 1966), „ZEPPELIN“ (1971) oder „MARY, QUEEN OF SCOTS“ (Maria Stuart, Königin von Schottland, 1972)  mit.

Während dieser Zeit hielt Keir auch dem Fernsehen die Treue. So trat er u. a. in Serien wie „THE SAINT“ (Simon Templar, 1968), „THE FIRST LADY“ (1969), „THE WEDNESDAY PLAY“ (1970), „THE PESUADERS” (Die Zwei, 1971) oder in der Miniserie “SUNSENT SONG” (1971) auf.

1977 heiratete Joyce Parker Scott.

In den 1980er Jahren war er vorwiegend fürs Fernsehen tätig. Seinen letzten großen TV – Auftritt hatte er als Macrae of Balbuie in der Serie „STRATHBLAIR“ (1992-1993),
1995 drehte Keir  mit „ROB ROY“ seinen letzten Kinofilm.

1997 war er in "THE PRINCESS STALLION" (Sarah und ihr Wildpferd)  in seiner letzten Rolle zu sehen.

Andrew Keir verstarb am 5. Oktober 1997  in London.

Zur Einleitung Zur Übersicht

 

© by Ingo Löchel


FILMOGRAPHIE
1. The Lady Craved Excitement (1950)
2. The Brave Don't Cry / Die Tapferen weinen nicht (1952)
3. Laxdale Hall (1953)
4. The Maggie / Der alte Kahn (1954)
5. Suspended Alibi (1956)
6. High Flight / Kameraden der Luft  (1957)
7. Heart of a Child (1958)
8. A Night to Remember / Die letzte Nacht der Titanic  (1958)
9. Tread Softly Stranger (1958)
10. A Subject of Scandal and Concern (1960) (TV)
11. The Day They Robbed the Bank of England / Bankraub des Jahrhunderts (1960)
12. Tunes of Glory / Einst ein Held (1960)
13. Pirates of Blood River  / Die Piraten am Todesfluss (1962)
14. Cleopatra (1963)
15. Beta Som / Treffpunkt Tanger (1963)
16. The Fall of the Roman Empire / Der Untergang des römischen Reiches (1964)
17. The Devil-Ship Pirates / Die Teufelspiraten (1964)
18. Lord Jim/ Lord Jim (1965)
19. Macbeth (1966) (TV)
20. Dracula: Prince of Darkness / Blut für Dracula (1966)
21. Daleks' Invasion Earth: 2150 A.D. (1966)
22. The Fighting Prince of Donegal / Donegal, König der Rebellen (1966)
23. The Viking Queen / Königin der Wikinger (1967)
24. The Long Duel / Der Kampf (1967)
25. Quatermass and the Pit / Das Grüne Blut der Dämonen (1967)
26. Attack on the Iron Coast / Sturm auf die eiserne Küste (1968)
27. The Royal Hunt of the Sun / Der Untergang des Sonnenreiches (1969)
28. The Last Grenade (1970)
29. Adam's Woman / Ihre Chance war gleich Null (1970)
30. Zeppelin / Zeppelin  (1971)
31. Blood from the Mummy's Tomb / Das Grab der blutigen Mumie (1971)
32. The Night Visitor / Perfekte Rache (1971)
33. The Aries Computer (1972)
34. Mary, Queen of Scots / Maria Stuart, Königin von Schottland (1972)
35. Catholics (1973) (TV)
36. London Conspiracy (1976)
37. The Thirty Nine Steps / Die 39 Stufen (1978)
38. Absolution (1978)
39. Lion of the Desert / Omar Mukhtar - Löwe der Wüste (1981)
40. People V Scott (1982) (TV)
41. The World Cup: A Captain's Tale (1982) (TV)
42. Haunters of the Deep (1984)
43. Blood Hunt (1985) (TV)
44. The Party (1987) (TV)
45. The One Game (1988) (TV
46. The Shell Seekers / Rosamunde Pilcher - Die Muschelsucher (1989) (TV)
47. The War That Never Ends (1991) (TV)
48. Dragonworld / Dragonworld - Der letzte Drache (1994)
49. Rob Roy / Rob Roy (1995)
50. The Princess Stallion / Sarah und das Wildpferd (1997) (TV)
51. Dragonworld: The Legend Continues (1999) (TV)

FERNSEHEN
1. Sword of Freedom (3 Folgen, 1957)
2. The Errol Flynn Theatre (1 Folge, 1957)
3. The Buccaneers (1 Folge, 1957)
4. Ivanhoe (1 Folge, 1958)
5. The Four Just Men/ Die vier Gerechten  (1959) (als Jack Hawkins, unbekannte Anzahl Folgen)
6. Invisible Man/ Der Unsichtbare (1 Folge, 1959)
7. Sir Francis Drake (1 Folge, 1962)
8. Studio Four (1 Folge, 1962)
9. Espionage (1 Folge, 1963)
10. The Midnight Men (1964) (als  Mayo Khunz, unbekannte Anzahl Folgen)
11. The Massingham Affair" (1964) (als Superintendent Blair, unbekannte Anzahl Folgen)
12. Dr. Finlay's Casebook (1 Folge, 1965)
13. Z Cars (als Mr. Grangeman,  Folgen, 1967)
14. Late Night Horror (1 Folge, 1968)
15. The Avengers/ Mit Schirm, Charme und Melone (2 Folgen, 1967-1968)
16. Pere Goriot" (1968) (mini)
17. The Champions (1 Folge, 1968)
18. The Saint/ Simon Templar  (1 Folge, 1968)
19. The First Lady (1 Folge, 1969)
20. The Borderers (1 Folge, 1970)
21. The Wednesday Play (als  Robert Kelvin, 2 Folgen, 1970)
22. Fraud Squad (1 Folge, 1970)
23. Sunset Song (1971) (mini)
24. The Persuaders! / Die Zwei (1 Folge, 1971)
25. Adam Smith (1 Folge, 1972)
26. Fall of Eagles (1974) (mini)
27. You're on Your Own (als  Detective Superintendant Archer, 3 Folgen, 1975)
28. The Outsiders (1 Folge, 1977)
29. Kidnapped / Die Abenteuer des David Balfour (1978) (mini)
30. Boswell for the Defence (1981) (mini)
31. King's Royal (1982) TV Serie
32. Marco Polo (1982) (mini)
33. Taggart (1 Folge, 1985)
34. Boon (1 Folge, 1986
35. First Among Equals (1986) (mini)
36. One by One (1 Folge, 1987)
37. Wipe Out (1988) (mini)
38. Strathblair (als Macrae of Balbuie, 20 Folgen, 1992-1993)
39. Hamish Macbeth (1 Folge, 1996)

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok