Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

The Evil of ... Hammer & Co. - The First Leading Lady of British Horror

Logo

BARBARA SHELLEY
The First Leading Lady of British Horror

Barbara Shelley wurde am 15. August 1933 in London geboren. 1951 begann  sie ihre Model- Karriere. Ein Jahr später gab sie in „MANTRAP“ ihr Kinodebüt. Um ihre Filmkarriere voran zu bringen, ging sie nach Italien und drehte dort insgesamt acht Filme, darunter „DESTINAZIONE PIOVAROLO“ (Destination Piovarolo, 1955), „LUNA NUOVA“ (New Moon), „SUPREMA CONFESSIONE" (Die große Sünde, 1956) oder „MIO FIGLIO NERO“ (Nero’s Big Weekend, 1956).

 

Foto

1957 kehrte sie nach England zurück und drehte dort mit “CAT GIRL” (Die Nächte der Würgerin), einem Remake des Jacques Tourneur–Klassikers „CAT PEOPLE“ aus dem Jahre 1942, ihren ersten Horrorfilm.

Platkat

Leonora Brandt (Barbara Shelley) wird von ihrem Onkel Edmund auf das abgelegene Landhaus der Vorfahren geladen.
Dieser erzählt ihr von einem 700 Jahre alten Fluch, der auf der Familie lastet, wodurch sich die Seele in einen Leoparden einnisten kann und die Kontrolle über das Tier hat. Leonora will dies nicht glauben, doch kurz darauf wird Edmund von einem Leoparden getötet, wodurch der Fluch auf Leonora übergeht.
Der Arzt Dr. Brian Marlowe, Leonoras alte Jugendliebe, will ihr helfen, doch dieser geht von einer geistigen Verwirrung aus. Auch bei weiteren Opfern des Leoparden will ihr keiner Glauben schenken.

FotoDie Hauptrolle in „CAT GIRL“ zahlte sich aus, denn Barbara Shelley avancierte in den nächsten Jahren mit ihren Filmen zur „ First Leading Lady of British Horror“.


1958 folgten u. a. die  Filme „THE CAMP ON BLOOD ISLAND“ (Die gelbe Hölle) und „BLOOD OF THE VAMPIRE“ (Der Dämon mit den blutigen Händen)

Jean Pierre ist Doktor und wird im Jahre 1874 wegen Mordes an einem seiner Patienten zu Unrecht angeklagt und inhaftiert. Zwar kämpft seine Freundin Madeleine für die Wiederaufnahme des Verfahrens und erneute Beweisprüfung, doch ahnt sie nicht, dass sich hinter dem ganzen ein Komplott verbirgt, der über Leichen geht.
PlakatNachdem Jean Pierre in ein Gefängnis für Wahnsinnige und Geisteskranke überführt wird, macht er die Bekanntschaft von Dr. Callistratos, der in Nebenräumen des Gebäudes seinen Forschungen nachgeht, bei denen Pierre ihm zur Hand gehen soll. Nach kurzer Zeit muss der Gefangene erkennen, wie mächtig Callistratos ist und wie gewissenlos er mit dem Leben der inhaftierten umgeht.
Zusammen mit dem Zellengenossen Karl plant er einen Fluchtversuch, während sich Madeleine immer stärker für ihren unschuldigen Geliebten einsetzt und sich dafür sogar als Hausmädchen von Callistratos einstellen lässt, was sich als lebensbedrohende Torheit herausstellt

sowie

Plakat „VILLAGE OF THE DAMNED“ (Das Dorf der Verdammten, 1960)

Niemand kann erklären, was passiert ist. Für Stunden fallen die Bewohner eines englischen Dorfes in tiefe Bewusstlosigkeit.
Neun Monate nach dem Vorfall entbinden zwölf Frauen ihre Kinder. Sie  entwickeln sich zu superintelligenten, aber gefühllosen Bestien, die ohne Scheu Menschen in den Tod treiben.
Professor Zellaby  (George Sanders) versucht verzweifelt, dem Bösen Herr zu werden…

Foto“Mit nur 300 000 Dollar schuf Wolf Rilla eine böse Vision, die zum Meilenstein wurde. (1)


und “SHADOW OF THE CAT” (Schatten einer Katze, 1961).

1957 hatte Shelley in „THE INSIDE STORY“, einer Folge der Serie „WHITE HUNTER“, ihr TV–Debüt gegeben.
Auch in den 1960er Jahren war  sie eine vielbeschäftigte Schauspielerin im Fernsehen und hatte u. a. Gastauftritte in TV–Serien wie „DANGER MAN“ (Geheimauftrag für John Drake ,1960), „THE AVENGERS“ (Mit, Schirm, Charme und Melone, 1961/1967), „EDGAR WALLACE MYSTERY THEATRE“ (1962), „THE SAINT“ (Simon Temlar, 1962), „DETECTIV“ (1964), „THE MAN FROM U.N.C.L.E.“ (Solo für O.N.K.E.L, 1965), „THE DONNA REED SHOW“ (Mutter ist die Allerbeste, 1966) oder „MAN IN A SUITCASE“ (Der Mann mit dem Koffer, 1967).

Plakat1964 drehte sie mit „THE GORGON“ (Die brennenden Augen von Schloss Bartimore) ihren ersten Hammer–Film.

FotoEs folgten die Hammer–Filme „THE SECRET OF BLOOD ISLAND“ (Das Geheimnis der Blutinsel, 1964).  „DRACULA – PRINCE OF DARKNESS“ (Blut für Dracula, 1965) und “RASPUTIN – THE MAD MONK” (Rasputin – Der wahnsinnige Mönch, 1966).

1967 drehte sie mit “QUATERMASS AND THE PIT” (Das Grüne Blut der Dämonen, 1967) ihren letzten Hammer–Film.

Bei Bauarbeiten für einen neuen U-Bahn-Tunnel stoßen die Arbeiter auf Skelettknochen, die Wissenschaftler als Sensation anpreisen, da sie wahrscheinlich Millionen von Jahre alt sind. Die Ausgrabungen werden von Dr. Roney (James Donald) geleitet, ihm zur Seite steht seine Kollegin Barbara Judd (Barbara Shelley).
PlakatDaneben wird aber auch ein metallischer Körper entdeckt, der zunächst für eine Blindgänger-Bombe aus dem zweiten Weltkrieg gehalten wird.
Durch einen Zufall bekommt Professor Quatermass (Andrew Keir) als Begleitung des versnobten Generals und Bombenexperten Breen (Julian Glover) die Ausgrabungen zu Gesicht. Der vermeintliche Blindgänger erweist sich nach kompletter Freilegung als etwas ganz anderes.

FotoDanach war Barbara Shelley fast nur noch im Fernsehen zu sehen. So hatte sie u. a. Gastauftritte in Serien wie „MR. ROSE“ (1968), „PAUL TEMPLE“ (1968), “TROUBLESHOOTERS” (1968-1971) oder als Elaine Smythe in 10 Folgen der Serie “OIL STRIKE NORTH”.

Daneben war sie in Miniserien wie “PEOPLE LIKE US” (1977), “PRIDE AND PREJUDICE” (1980) und “THE BORGIAS” (1981) oder in Filmen wie “GHOST STORY” (1974) “THE DARK ANGEL” (1987) oder “MAIGRET” (1988) zu sehen.

FotoIhren letzten TV–Auftritt hatte sie als Hester in der Serie “EASTENDERS”. Mit „MORE THAN A MESSIAH“ war sie 1992 das letzte mal  in einem Film zu sehen.


(1) Cinema Online

© 2007 by Ingo Löchel

Zur EinleitungZur Übersicht

 

FILMOGRAPHIE
1. Mantrap (1953)
2. Ballata tragica (1954)
3. Destinazione Piovarolo / Destination Piovarolo (1955)
4. Luna nuova / New Moon (1955)
5. Lacrime di sposa (1955)
6. Quattro del getto tonante, I (1955)
7. Suprema confessione / Die große Sünde (1956)
8. Totò, Peppino e i... fuorilegge (1956)
9. Mio figlio Nerone / Nero's Big Weekend (1956)
10. Cat Girl / Die Nächte der Würgerin (1957)
11. The Camp on Blood Island / Die gelbe Hölle (1958)
12. Blood of the Vampire / Der Dämon mit den blutigen Händen (1958)
13. The Solitary Child (1958)
14. The End of the Line (1959)
15. Murder at Site 3 (1959)
16. Deadly Record (1959)
17. Bobbikins (1959)
18. A Story of David (1960) (TV)
19. Village of the Damned / Das Dorf der Verdammten (1960)
20. Shadow of the Cat / Schatten einer Katze (1961)
21. Postman's Knock / Armleuchter in Uniform (1962)
22. Stranglehold (1962)
23. Blind Corner (1963)
24. Route 66 (1 Folge, 1963)
25. Rupert of Hentzau (1964) (TV)
26. The Gorgon / Die brennenden Augen von Schloss Bartimore (1964)
27. The Secret of Blood Island / Das Geheimnis der Blutinsel (1964)
28. Dracula: Prince of Darkness / Blut für Dracula (1966)
29. Rasputin: The Mad Monk / Rasputin - Der wahnsinnige Mönch (1966)
30. Operation Razzle-Dazzle (1966) (TV)
31. Quatermass and the Pit / Das Grüne Blut der Dämonen (1967)
32. The Spy Killer / Geheimagent John Smith: Zur Spionage erpreßt (1969) (TV)
33. Ghost Story (1974)
34. The Comedy of Errors (1978) (TV)
35. The Dark Angel (1987) (TV)
36. Maigret (1988) (TV)
37. More Than a Messiah (1992)

Fernsehen
1. White Hunter (2 Folgen, 1957-1958)
2. Solo for Canary (1958) TV Serie
3. Invisible Man/ Der Unsichtbare (1 Folge, 1959)
4. Interpol Calling (1 Folge, 1960)
5. Danger Man/ Geheimauftrag für John Drake  (2 Folgen, 1960)
6. Rendezvous (1 Folge, 1960)
7. Kraft Mystery Theater (1 Folge, 1961)
8. The Avengers/ Mit Schirm, Charme und Melone (2 Folgen, 1961/1967)
9. Suspense (1 Folge, 1962)
10. The Edgar Wallace Mystery Theatre (1 Folge, 1962)
11. The Saint/ Simon Templar (1 Folge, 1962)
12. The Third Man (2 Folgen, 1962-1963)
13. Ghost Squad (1 Folge, 1963)
14. The Lloyd Bridges Show (1 Folge, 1963)
15. No Hiding Place (2 Folgen, 1960/1964)
16. Detective (1 Folge, 1964)
17. The Human Jungle (1 Folge, 1964)
18. Hazel (1 Folge, 1965)
19. The Farmer's Daughter (1 Folge, 1965)
20. The Man from U.N.C.L.E. / Solo für O.N.K.E.L.  (1 Folge, 1965)
21. Twelve O'Clock High (2 Folgen, 1965/1966)
22. The Donna Reed Show/ Mutter ist die Allerbeste (1 Folge, 1966)
23. The Wackiest Ship in the Army (2 Folgen, 1965/1966)
24. Preview Tonight (1 Folge, 1966)
25. Champion House (1 Folge, 1967)
26. Man in a Suitcase/: Der Mann mit dem Koffer (1 Folge, 1967)
27. Mr. Rose (1 Folge, 1968
28. Counterstrike (1 Folge, 1969)
29. Paul Temple (1 Folge, 1969)
30. The Troubleshooters (3 Folgen, 1968-1971)
31. Crown Court (1 Folge, 1972)
32. Z Cars (1 Folge, 1973)
33. Hadleigh (1 Folge, 1973)
34. Dixon of Dock Green (1 Folge, 1974)
35. The Hanged Man (1 Folge, 1975)
36. Oil Strike North (als Elaine Smythe, 10 Folgen, 1975)
37. People Like Us (1977) (mini)
38. Tycoon (als Sarah Vyner, 2 Folgen, 1978)
39. Prince Regent (1979) (mini)
40. Pride and Prejudice (1980) (mini)
41. The Borgias (1981) (mini)
42. Blakes 7 (1 Folge, 1981)
43. Bergerac (1 Folge, 1983)
44. Doctor Who (1 Folge, 1984)
45. The District Nurse (1 Folge, 1984)
46. EastEnders   (als Hester, unbekannte Anzahl Folgen, 1988)

 

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.