Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Marvel Cinematic Universe: »The Avengers«

Iron ManMarvel Cinematic Universe
»The Avengers«

Nick Fury (Samuel L. Jackson), der Direktor von S.H.I.E.L.D., und seine Agentin Maria Hill (Cobie Smulders)I treffen während einer Evakuierung in einer abgelegenen Forschungseinrichtung ein.

Dort leitet der Physiker Dr. Erik Selvig (Stellan Skarsgård) ein Forschungsteam, das mit dem Tesserakt, einer außerirdischen Energiequelle mit unbekanntem Potenzial, experimentiert.

The Avengers

Als der Tesserakt plötzlich aktiviert wird, öffnet sich ein Wurmloch, durch das Loki erscheint, der ein Bündnis mit der außerirdischen Rasse der Chitauri geschlossen hat. Als Gegenleistung für die Beschaffung des Tesserakts, bekommt Loki eine mächtige Armee, um die Erde zu erobern.

Nach einem kurzen Kampf, nimmt Loki den Tesserakt an sich und benutzt seinen #magischen' Speer, um Selvig und einige andere Agenten, darunter Clint Barton (Jeremy Renner), zu versklaven, damit sie ihm bei seiner Flucht und bei seinen weiteren Plänen zu unterstützen.

Als Reaktion auf Lokis Agriff reaktiviert Fury die "Avengers Initiative". Agentin Natasha Romanoff alias Black Widow (Scarlett Johansson) reist nach Kalkutta, um Dr. Bruce Banner (Mark Ruffalo) zu rekrutieren, der den Tesserakt anhand seiner Gammastrahlung aufspüren soll.

Währenddessen wendet sich Fury an Steve Rogers (Chris Evans) alias Captain America und Phil Coulson (Clark Gregg) besucht Tony Stark (Robert Downey Jr.) alias Iron Man.

Captain America, Iron Man und Black Widow können Loki schließlich in Stuttgart aufgespüren, wo er ein Ablenkungsmanöver startet, damit Clint Barton das Iridium stehlen kann, das zur Stabilisierung der Kraft des Tesserakts benötigt wird, was zu einer kurzen Konfrontation mit den Avengers führt, die mit Lokis Kapitulation endet.

Während Loki mit einem Flugzeug zu S.H.I.E.L.D abtransportiert wird, trifft sein Adoptivbruder Thor (Chris Hemsworth) auf der Erde ein und befreit ihn, in der Hoffnung, ihn davon zu überzeugen, seine finsteren Pläne aufzugeben und nach Asgard zurückzukehren.

Nach einem kurzen Kampf zwischen Thor und Avengers, wird Loki schließlich auf den fliegenden Flugzeugträger von S.H.I.E.L.D., den Helicarrier, gebracht. Dort angekommen, wird Loki in eine Zelle gesteckt, während Banner und Stark versuchen, den Tesserakt zu finden.

Zudem sind die Avengers uneinig darüber, wie sie mit Loki umgehen sollen, als auch über die Enthüllung, dass S.H.I.E.L.D. plant, den Tesserakt zu nutzen, um Waffen zur Abschreckung zu entwickeln.

Während sich die Gruppe streitet, greifen Barton und Lokis andere besessene Agenten den Helicarrier an, wobei sie einen seiner Motoren im Flug deaktivieren und Banner dazu bringen, sich in den Hulk zu verwandeln.

Daraufhin versuchen Captain America und Iron Man den beschädigten Motor wieder in Gang zu setzen, und Thor versucht, den Amoklauf des Hulk zu stoppen.

Unterdessen kämpft Black Widow widerwillig gegen Clint Barton, schlägt ihn bewusstlos und bricht so Lokis Gedankenkontrolle.

Während auf dem Helicarrier das reinste Chaos herrscht, gelingt Loki die Flucht, nachdem er Coulson mit seinem Speer getötet und Thor aus dem Luftschiff geschleudert hat, während der Hulk nach einem Angriff auf einen Kampfjet in die Tiefe stürzt.

Fury nutzt den Tod von Coulson, um die Avengers zu motivieren, als Team zusammenzuarbeiten. Stark und Rogers erkennen, dass es für Loki nicht ausreicht, sie zu besiegen; er muss sie öffentlich besiegen, um sich als Herrscher der Erde zu bestätigen.

Loki benutzt den Tesserakt und einen Wurmlochgenerator, den Selvig gebaut hat, um ein Wurmloch über dem Stark Tower für die wartende Chitauri-Flotte im Weltraum zu öffnen, und seine Invasion auf der Erde zu starten...

Die Dreharbeiten zur Disney-Verfilmung "THE AVENGERS", die Marvel und die Marvel Studios übernommen hatte, begannen am 25. April 2011 in den Albuquerque Studios in Albuquerque, New Mexico.

Weitere Drehorte waren Worthington, Pennsylvania, Cleveland, Ohio, wo die East 9th Street in Cleveland als Doppelgängerin für die 42nd Street in New York City für die Kampfszenen ausgewählt. wurde.

Hinzu kam die NASA Plum Brook Station in der Nähe von Sandusky, Ohio, wo die Space Power Facility der Statios für die Darstellung der S.H.I.E.L.D.-Forschungseinrichtung zu Beginn des Films verwendet wurde.
Eine Reihe von Explosionen wurde im Chevrolet-Antriebsstrangwerk in Parma, Ohio, als Teil der Kampfsequenz gedreht.

Weitere Szenen des Films wurden auch auf dem Public Square und der Detroit-Superior-Brücke gedreht. Hinzu kam, dass der südwestliche Quadrant des Public Square wurden für die Szenen in Stuttgart ausgewählt.

Die Dreharbeiten zum Film "THE AVENGERS" wurden im August 2011 in New York City abgeschlossen,

Nachdem der Film "MARVEL'S THE AVENGERS" am 4. Mai 2012 in den USA gestartet wurde, spielte der Film bei einem Budget von 200 Millionen US-Dollar über 1,519 Milliarden US-Dollar weltweit ein.

Damit war die Comic-Verfilmung "THE AVENGERS" der erste Film aus dem Marvel Cinematic Universe, der die Milliarden-Grenze knackte.

Nachdem die Marvel Studios in den Vorgängerfilmen mit IRON MAN, PEPPER POTTS, PHIL COULSON, NICK FURY, BLACK WIDOW, THOR, LOKI, PROFESSOR ERIK SELVIG, CLINT BARTON und CAPTAIN AMERICA, sowie mit den HULLK alle wichtigen Charaktere und Figuren eingeführt hatte, sind diese nun in Comic-Verfilmung "THE AVENGERS" in einem Film vereint, wodurch die Handlung des Films erheblich punkten kann.

Hinzu kommt, dass die Handlungsstränge aus den beiden "IRON MAN"-Filmen - die Avengers Initiative - sowie aus den Filmen "THOR" (2011) - Lokis angeblicher Tod am Ende des Films - und "CAPTAIN AMERICA" (2011) - wo im Nachspann Captain America und der Tesserakt aus dem Eis geborgen werden - weitergesponnen wurden.

Als neuer HULK- bzw. BRUCE BANNER - Darsteller wurde der Schauspieler MARK RUFFALO verpflichtet, der seine Sache auch sehr gut macht.

Hinzu kommt die Schauspielerin COBIE SMULDERS, die in "MARVEL'S THE AVENGERS" in der Rolle der Agentin MARIA HILL ihr Marvel-Debüt gibt.

Gegenüber den beiden Filmen "THOR" (2011) und CAPTAIN AMERICA: THE FIRST AVENGER" (2011) konnte sich das actionreiche Filmspektakel "MARVEL'S THE AVENGERS" qualitativ positiv steigern, so dass Comic-Fans in der Marvel-Verfilmung durchweg auf ihre Kosten kommen.

© by Ingo Löchel


Marvel’s The Avengers
(Originaltitel: Marvel’s The Avengers)
USA 2012

Stab
Regie: Joss Whedon
Drehbuch: Joss Whedon,
Kamera: Seamus McGarvey
Schnitt: Jeffrey Ford und Lisa Lassek
Musik: Alan Silvestri

Darsteller
Robert Downey Jr. als Tony Stark / Iron Man
Chris Evans als Steve Rogers / Captain America
Scarlett Johansson als Natasha Romanoff / Black Widow
Chris Hemsworth: Thor Odinson
Mark Ruffalo als Bruce Banner / Hulk
Tom Hiddleston als Loki Laufeyson
Jeremy Renne als Clint Barton / Hawkeye
Samuel L. Jackson als Nick Fury
Cobie Smulders als Maria Hill
Clark Gregg als Agent Phil Coulson
Stellan Skarsgård als Professor Erik Selvig
Gwyneth Paltrow alsPepper Potts
Jerzy Skolimowski als KGB-General Luchkov
Powers Boothe als Senator Gideon Malick
Jenny Agutter als Ratsmitglied

FSK: Ab 12 Jahren
Laufzeit: 142 Minuten

Deutscher Kinostart: Am 26. April 2012

 

Zur EinleitungZur Übersicht

 

 

Kommentare  

#1 matthias 2021-08-23 13:10
Soweit, so gut! Aber ich empfinde die inflationäre Masse an Marvel/DC-Verfilmungen fast lästig.
Am Anfang war natürlich Interesse da, mittlerweile geht das aber bei mir zurück. Die neuen Blu-Ray's werde ich erst bei einem Schnäppchen-Preis kaufen. Das Warten darauf fällt mir relativ leicht, da es genug anderes (und auch älteres) Material gibt.
#2 Laurin 2021-08-23 14:58
Nun ja, wenn ich da jetzt sehe, was fürs Kino jetzt beim MCU aus der hintersten Ecke hervorgeholt wird (siehe den Kunf Fu-Superhelden-Abklatsch SHANG-CHI oder diese kosmischen Mini-Götter ENTERNALS), hält sich da auch meine bisherige Begeisterung hinsichtlich der meisten Filme des zukünftigen MCU auch nun langsam in bescheideneren Grenzen. Zumindest freu ich mich da gerade noch auf die BD seitens der BLACK WIDOW.

Der Gästezugang für Kommentare wird vorerst wieder geschlossen. Bis zu 500 Spam-Kommentare waren zuviel.

Bitte registriert Euch.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.