Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Die Horrorfilm-Welle der 1980er Jahre: Halloween 2

Die Horrorfilm-Welle der 1980er JahreHalloween 2
Das Grauen kehrt zurück

Nachdem Michael Myers durch mehrere Kugeln aus der Waffe von Dr. Sam Loomis (Donald Pleasence) getroffen wird, stürzt er aus dem Fenster des Hauses. Doch als Loomis nachschaut ist die Leiche von Michael Myers spurlos verschwunden. Zusammen mit dem Sheriff Leigh Brackett (Charles Cyphers) versucht Loomis Michael Myers wieder zu finden. Doch da Halloween ist, gibt zu viele Menschen, die sich ähnlich gekleidet sind.

Halloween 2Nachdem eine Verwechslung die ersten Opfer fordert, wird Loomis klar, dass Myers immer noch hinter Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) her ist.

Währenddessen befindet sich Laurie auf dem Weg ins Krankenhaus, wo sie auf ruhige Tage der Genesung hofft. Doch als Michael Myers im Krankenhaus auftaucht, überschlagen sich dort die Ereignisse...

Nach seinen drei Kinoerfolgen "Halloween" (1978), "The Fog - Nebel des Grauens" (1980) und "Die Klapperschlange" (1981) sollte der Regisseur John Carpenter mit dem Film "Halloween 2 - Nächte des Grauens" (1981) die Fortsetzung zu "Halloween" (1978) drehen.
Doch John Carpenter lehnte die Regie zum zweiten Halloween-Film ab, schrieb aber zusammen mit Debra Hill das Drehbuch zum Horrorfilm.

Halloween 2Carpenter schlug stattdessen Tommy Lee Wallace für die Regie vor, doch dieser lehnte ebenfalls ab, so dass schließlich Rick Rosenthal den Regiestuhl übernahm, der bisher als Regisseur nur eine Folge für die TV-Serie "Secrets of Midland Heights" (1981) gedreht hatte.

Für "Halloween" kehrte in Gestalt von Donald Pleasence als Dr. Sam Loomis, Jamie Lee Curtis als Laurie Strode und Charles Cyphers als Sheriff Leigh Brackett die Original-Besetzung des Originalfilms vor die Kamera zurück.

"Der einzige Grund , warum ich in »HALLOWEEN II« mitwirkte, war der, dass es die direkte Fortsetzung des Vorgängers war. Der war nun einmal jener Film, der mir alles in meinem kreativen Leben gegeben hatte.
Die Geschichte von »HALLOWEEN II« begann dort, wo der erste Film aufhörte, also wollte das Publikum mich natürlich sehen. Das konnte ich einfach nicht ablehnen. (1)

Halloween 2Statt Nick Castle übernahm aber diesmal der Stuntman Dick Warlock die Rolle des Michael Myers. Die restliche Besetzung bestand aus relativ unbekannten Schauspielern aus Film und Fernsehen.

Für die Dreharbeiten hatte der Regisseur Rick Rosenthal 2,5 Millionen US-Dollar zur Verfügung, die vorwiegend im "Morningside Hospital" in Los Angeles und im "Pasadena Community Hospital" in Pasadena stattfanden

Halloween 2Nachdem "Halloween 2 - Das Grauen kehrt zurück" am 30. Oktober 1981 in den Kinos in den USA startete, spielte der Horrorfilm 25,5 Millionen US-Dollar ein. Die weltweiten Einspielergebnisse sind nicht bekannt.

In Deutschland startete der Horrorfilm erst über ein Jahr später, genauer gesagt am 12. November 1982 in den Kinos.

"Halloween 2 - Das Grauen kehrt zurück" ist die direkte Fortsetzung von "Halloween" und beginnt dort, wo der Originalfilm endet.

Im Gegensatz zu John Carpenter setzt der Regisseur Rick Rosenthal mehr auf Blut und Gewalt, was der düsteren Halloween-Atmosphäre, die die Horror-Fans aus dem Originalfilm kennen, etwas schadet.

Neben diesem Manko kann "Halloween 2 - Das Grauen kehrt zurück" aber durch die guten Darsteller des Films sowie durch das Drehbuch von John Carpenter und Debra Hill punkten, so dass bis zum Ende des Films keine Langeweile aufkommt.

Die Halloween-Filme
1978: Halloween – Die Nacht des Grauens
Mit Jamie Lee Curtis und Donald Pleasence
Regie: John Carpenter
Produktionskosten: 300.000 US-Dollar
Weltweites Einspielergebnis: 70 Millionen US-Dollar

Halloween 21981: Halloween II – Das Grauen kehrt zurück
Mit Jamie Lee Curtis und Donald Pleasence
Regie: Rick Rosenthal
Produktionskosten: 2,5 Millionen US-Dollar
Einspielergebnis in den USA: 25,5 Millionen US-Dollar

1982: Halloween III
Regie: Tommy Lee Wallace
Produktionskosten: 2,5 Millionen US-Dollar
Weltweites Einspielergebnis: 14 Millionen US-Dollar

1988: Halloween IV – Michael Myers kehrt zurück
Mit Donald Pleasence
Regie: Dwight H. Little
Produktionskosten: 5 Millionen US-Dollar
Weltweites Einspielergebnis: 17,7 Millionen US-Dollar

1989: Halloween V – Die Rache des Michael Myers
Mit Donald Pleasence
Regie: Dominique Othenin-Girard
Produktionskosten: 6 Millionen US-Dollar
Weltweites Einspielergebnis: 11,6 Millionen US-Dollar

1995: Halloween VI – Der Fluch des Michael Myers
Mit Donald Pleasence
Regie: Joe Chappelle
Produktionskosten: 5 Millionen US-Dollar
Weltweites Einspielergebnis: 15,1 Millionen US-Dollar

1998: Halloween H20
Mit Jamie Lee Curtis
Regie: Steve Miner
Produktionskosten: 17 Millionen US-Dollar
Weltweites Einspielergebnis: 85 Millionen US-Dollar

2002: Halloween: Resurrection
Mit Jamie Lee Curtis
Regie: Rick Rosenthal
Produktionskosten: 13 Millionen US-Dollar
Weltweites Einspielergebnis: 37,6 Millionen US-Dollar

2007: Halloween (Neuverfilmung des Originalfilms aus dem Jahr 1978)
Regie: Rob Zombie
Produktionskosten: 15 Millionen US-Dollar
Weltweites Einspielergebnis: 80,2 Millionen US-Dollar

2009: Halloween II
Regie: Rob Zombie
Produktionskosten: 15 Millionen US-Dollar
Weltweites Einspielergebnis: 39,3 Millionen US-Dollar

2018: Halloween (Reboot)
Mit Jamie Lee Curtis
Regie: David Gordon Green
Produktonskosten: 10 Millionen US-Dollar
Weltweites Einspeilergebnis: 255.485.178 US-Dollar

2021: Halloween Kills
Mit Jamie Lee Curtis
Regie: David Gordon Green

2022: Halloween Ends
Mit Jamie Lee Curtis
Regie: David Gordon Green


Halloween II – Das Grauen kehrt zurück
Originaltitel Halloween II
USA 1982

Regie: Rick Rosenthal
Drehbuch: John Carpenter und Debra Hill
Kamera: Dean Cundey
Schnitt: Mark Goldblatt und Skip Schoolnik
Musik: John Carpenter und Alan Howarth

Darsteller
Donald Pleasence als Dr. Sam Loomis
Jamie Lee Curtis als Laurie Strode
Charles Cyphers als Sheriff Leigh Brackett
Lance Guest als Jimmy Lloyd
Dick Warlock als Michael Myers
Howard Hesseman als Meat
Ford Rainey als Dr. Frederick Mixter

FSK: Ab 16 Jahren
Laufzeit: 92 Minuten

Deutscher Kinostart: 12. November 1982

© by Ingo Löchel


(1) Jamie Lee Curtis

 

Zur Einleitung - Zur Übersicht

 

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.