Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Geisterjäger John Sinclair - Wehret den Anfängen: Kalis Schlangengrube

Geisterjäger John Sinclair - Wehret den AnfängenJohn Sinclair Taschenbuch 26
Kalis Schlangengrube
von Jason Dark (Helmut Rellergerd)

Nachdem der Inder Mandra Korab erfahren hat, dass die Todesgöttin Kali ein Bündnis mit der Oberhexe Wikka eingegangen ist, informiert er John Sinclair und fliegt danach nach London.

Doch bevor er sich am Flughaften mit dem Geisterjäger treffen kann, wird Mandra Korab von Jane Collins abgefangen.

Kalis Schlangengrube

Da der Inder nicht weiß, dass die ehemalige Privatdetektivin die Seiten gewechselt hat, lockt ihn Jane Collins in eine Flale, lähmt ihn mit Hexengift und entführt Mandra mit Hilfe von Wikka.

Währenddessen wird John Sinclair auf dem Weg zum Flughafen im Wagen von zwei Schlangen mit Menschenköpfen angegriffen, die er mit Hilfe seines Kreuzes schließlich vernichten kann.

Da er mit seinem Bentley einen Unfall gebaut hat, ruft er Suko an, der Mandra abholen soll. Doch als der Chinese am Flughaften ankommt, ist der Inder spurlos verschwunden, so dass er zurück nach Scotland Yard fährt, wo inzwischen auch John Sinclair angekommen ist.

Dort erhalten sie überraschend einen Anruf von Jane Collins, die sie darüber informiert, dass sie Mandra Korab entführt hat und er sich in Kalis Schlangengrube befindet.

Durch den Mord an Peter Brandon, dessen Frau Cynthia im Schlangenhaus im Londoner Zoo arbeitet, finden John und Suko bei ihren weiteren Recherchen heraus, wo sich Jane und Wikka mit Mandra Korab aufhalten.

Als sie in deren Versteck vordringen, kommt es nicht nur zum Kampf mit einer Vielzahl von dämonischen Schlangen mit Menschenköpfen, sondern John und Suko müssen auch gegen Jane und Wikka antreten, um ihren Freund Mandra Korab zu retten...

  • Erschienen am 9. Mai 1983
  • Preis: 4,80 DM
  • Titelbild: Vicente Ballestar
  • Ein Roman mit Mandra Korab, Jane Collins, Wikka und Kali

Mit dem Taschenbuch "Kalis Schlangengrube" präsentiert der Autor Helmut Rellergerd einen durchweg spannenden und flott geschriebenen Sinclair-Roman, dessen Highlight ohne Frage der Kampf von John und Suko gegen Jane und Wikka im Londoner Zoo ist., die alles dransetzten um Mandra Korab zu retten, der endlich mal wieder in einem Sinclair-Abenteuer mitspielt.

Durch die Aktivierung der magischen Silbe AVM auf Johns Kreuz durch Suko, gelingt es den beiden Geisterjägern schließlich, Jane und Wikka zu besiegen, die natürlich danach die Flucht ergreifen.

© by Ingo Löchel

Zur Einleitung - Zur Übersicht

 

Kommentare  

#1 Cartwing 2021-07-23 06:21
Stefan Albertsen hat vor einiger Zeit mal einen Mandra Korab Soloroman geschrieben.
Fand ich ziemlich gut...

Der Gästezugang für Kommentare wird vorerst wieder geschlossen. Bis zu 500 Spam-Kommentare waren zuviel.

Bitte registriert Euch.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.