Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Geisterjäger John Sinclair - Wehret den Anfängen: Satans Eulen

Geisterjäger John Sinclair - Wehret den AnfängenJohn Sinclair Taschenbuch 017
Satans Eulen
von Jason Dark (Helmut Rellergerd)

Nachdem er seinen Chef Sir James Powell nach zähen Verhandlungen endlich davon überzeugen kann, dass er seinen Urlaub vom vorigen Jahre antreten kann, begibt sich John Sinclair zusammen mit der Familie Conolly auf eine Kreuzfahrt zu den norwegischen Fjorden. Doch der Geisterjäger kann seinen Urlaub nicht lange genießen.

Satans EulenDenn während Fahrt wird die Passagierin Martina Carlsson auf dem Deck des Kreuzfahrtschiffes von einer Eule mit einem Totenschädel, einer Strige, angegriffen.

Kurz danach taucht der Vogel mit dem Totenschädel im Speisesaal auf, wo es einige der anwesenden Passagiere angreift, bis John das dämonische Wesen mit seinem Kreuz vernichten kann.

Als weitere Angriffe der Strigen erfolgen, bemerkt der Geisterjäger sehr schnell, dass die Bisse der blutsaugenden Vögel ähnlich wirken, wie bei Vampire.

Denn nachdem Kapitän Linkart von einer Strige gebissen wurde, den John Sinclair schließlich mit seinem Kreuz erlöst, verwandelt sich dieser nach und nach ebenfalls in eine Strige.

Als dann auch noch Lars Strindberg mit seiner Familie auftaucht, die mit einem Boot vor den Strigen geflohen sind, überschlagen sich die Ereignisse auf dem Kreuzfahrtschiff... 

  • Erschienen am 9. August 1982
  • Preis: 4,80 DM
  • Titelbild: Vicente Ballestar
  • Strigus und die Strigen geben ihr Debüt

Mit dem Taschenbuch "SATANS EULEN" präsentiert der Autor Helmut Rellergerd einen sehr spannenden und atmosphärisch dicht geschriebenen Sinclair-Roman in dem Strigus und seine Strigen ihr Debüt geben.
Es dauert zu Beginn des Romans allerdings etwas, bis John Sinclair endlich in Erscheinung tritt, denn die ersten Seiten sowie fast über ein Drittel des Sinclair-Romans "SATANS EULEN" beschäftigen sich in einer parallel verlaufenden Handlung mit Lars Strindberg und seiner Familie, die in Norwegen von Strigen angegriffen werden.

Nachdem es Strindberg und seiner Familie allerdings mit einem Boot gelungen ist zu fliehen und sie von dem Kreuzfahrtschiff aufgenommen werden, werden die beiden Handlungsstränge vom Autor Helmut Rellergerd miteinander verbunden.

Mit den Strigen taucht in der Serie "Geisterjäger John Sinclair" zudem ein  sehr interessanter neuer Feind auf (der die Horror-Serie bestimmt noch bereichern wird), der dem Geisterjäger auf dem Kreuzfahrtschiff das Leben sehr schwer macht. Denn wer von diesen dämonischen Wesen gebissen wird, verwandelt sich ebenfalls in eine blutsaugende Strige.

"Als Strigen bezeichnet man dämonische Wesen, die in den dichten Wäldern des europäischen Nordens hausen und sich ähnlich wie Vampire vom Blut der Menschen ernähren.
Sie sind groß wie Eulen, sehen in der Nacht ebenso scharf und sind wild auf Beute. Nur eins unterscheidet sie von den echten Eulen. Es ist der Kopf! Die Strigen besitzen einen Totenschädel…"

Das Taschenbuch "Satans Eulen" erschien am 9. August 1982 zeitgleich mit dem JS-Roman # 214 "Die Leichenkutsche von London".


© by Ingo Löchel

 

Zur Einleitung - Zur Übersicht

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.