Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

DRAGON - Die erste deutsche Fantasy-Serie: Kampf am Spinnenfelsen

Dragon - Die erste deutsche Fantasy-SerieBand 48
Kampf am Spinnenfelsen
von Hans Kneifel

Nachdem sie aus Kartug fliehen konnten, sind Jaggar, Yina und Nabib mit der Schwarzen Wellenreiterin unterwegs.

Doch während der Fahrt scheinen alle Besatzungsmitglieder außer Jaggar, Yina sowie Bartulok und Zimaron auf dem Schiff plötzlich verrückt geworden zu sein.


Kampf am SpinnenfelsenDoch die Lage wird noch prekärer, als sie in die Fänge der Göttin Givara und den Priesterinnen der Spinne geraten...

  • Die Hauptpersonen des Romans:
  • Jaggar - Ein Kapitän verbrennt sein Schiff.
  • Yina - Jaggars Frau vernimmt tödliche Gedanken.
  • Nabib - Der Händler von Sodok lädt zum Gelage ein.
  • Bartulok, Zimaron, Uli, Alrun und Haalbek - Besatzungsmitglieder der Schwarzen Wellenreiterin.
  • Givara - Eine männerfressende Göttin.


Fazit: In KAMPF AM SPINNENFELSEN gehen die Abenteuer von Jaggar, Yina und Nabib weiter. Wie der Vorgängerband von Hans Kneifel gehört aber auch dieser Roman des Autors nicht gerade zu den Highlights der Fantasy-Serie. Stattdessen bekommt man ein etwas sehr langatmiges Fantasy-Abenteuer geboten, in der nicht gerade viel passiert, und dessen Handlung sich mal wieder wie ein Kaugummi zieht.  

Die Macher der Serie hätten lieber auf die Vergangenheitsabenteuer verzichten und direkt mit Dragons Rückkehr beginnen sollen. Das wäre logischer gewesen und hätte durchaus zu einem Neubeginn bzw. Neustart der Serie führen können. So aber präsentieren die Macher der Serie einen weiteren Langweiler, der bewirkt, dass man sich überlegt, der Fantasy-Serie den Rücken zu kehren. Mit solchen Romanen lockt man weder Neuleser zu einer Serie, noch erreicht man, dass die Stammleser am Ball bleiben. Denn man muss sich wirklich überwinden, den Roman zu Ende zu lesen.

Zur Einleitung - Zur Übersicht

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok