Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

DRAGON - Die erste deutsche Fantasy-Serie: DIE INSEL DER NAMENLOSEN

Dragon - Die erste deutsche Fantasy-SerieBand 44
Die Insel der Namenlosen
von H. G. Ewers

Der Atlanter Dragon hat einen Teil seiner Mission erfüllt, Danilas Welt vor der drohenden Katastrophe zu retten. Es ist ihm gelungen sowohl den Erdgeist Erthu, als auch den Luftgeist Aerula für die Ziele Vestas zu gewinnen. Nun macht sich Dragon zusammen mit der Wanderwolke Aerula-thane zur Insel der Namenlosen auf, um dort Vesta, den Herrn der Elemente zu befreien.


Die Insel der NamenlosenAls er das Land des Wilden Lebens erreicht, eine Sperre, die vor zweitausend Jahren der Lebensgeist Vitu errichtet hat, muss der Atlanter einige Hindernisse aus dem Weg räumen, bis er sein Ziel erreicht hat, um schließlich Vesta mit Erthus Hammer zu befreien.

  • Die Hauptpersonen des Romans:
  • Dragon - Der Atlanter macht sich auf den Weg zur Burg des Namenlosen.
  • Aerula-thane - Dragons Wanderwolke.
  • Vesta - Der Herr der Elemente hofft auf seine Befreiung.
  • Coleops - Ein seltsamer Weggenosse des Atlanters.
  • Fennark - Burgherr im Land des Wilden Lebens.
  • Oranda - Fennarks Tochter.

Fazit: Mit seinem Dragon-Debüt DIE INSEL DER NAMENLOSEN beweist der SF-Autor H. G. EWERS (Horst Gehrman), der am 19. September 2013 verstarb, dass er spannend  und abwechslungsreich schreiben kann.

Doch leider gibt die Handlung des Fantasy-Romans aus der Serie DRAGON nicht so viel her, so dass sich die Geschichte auf weite Strecken wie eine etwas zu langgezogene Reiseerzählung liest, die nur durch einige Kämpfe etc. aufgelockert werden kann.

Dafür kommt der Fantasy-Roman ab der zweiten Hälfte endlich in die Gänge, denn dann hat Dragon die Insel der Namenlosen erreicht und muss sich um die Befreiung von Vitus kümmern.

Zur EinleitungZur Übersicht

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok