Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Dan Shocker's Larry Brent: Der Blutstein-Zyklus - Ein Vorwort

Der Blutstein-ZyklusVorwort des Autors

Ich hab lange mit mir gerungen ob ich die beiden Romane hier in Teilen veröffentlichen soll und auch kann!

1. hatte ich mir extrem viel Mühe gegeben.
2. wollte ich diese beiden eigentlich 'an den Mann bringen' - ihr wisst schon was ich meine...Laughing Außerdem gab es noch ein Problem dabei: In diesen beiden Larry Brent spielen auch noch Figuren aus Jürgens anderen Serie mit... also etwas was man beim Blitz-Verlag so nicht bringen würde/könnte/dürfte. Wie auch immer ...


Also habe ich nach einem Gespräch am 23.04.2014 mit Uwe Schnabel , der diese beiden Geschichten vorliegen hat, entschieden die beiden Folgen in mehren Teilen als (tägliche?) Fortsetzung zu bringen.

Der erste Teil heißt BLUTSTEINE AUS DEM GEISTERGRAB, und wer sich noch an Uwe Schnabel Artikel Blutsteine aus dem Geistergrab erinnert, dem kommt der Titel bekannt vor. Uwe hatte den Anfang des Romans zum 70. Geburtstag von Jürgen Grasmück als Internetprämiere gebracht. Die dieser Romananfang stammte noch von Jürgen selbst.

Ich war damals ziemlich verblüfft, da ab einer gewissen Stelle (ich verrate aber noch immer nicht ab Welcher!) dieser Text von mir weitergeschrieben worden war.
 
Also entschloss ich mich damals den Roman fertig zu schreiben, denn jetzt hatte mich der Ehrgeiz gepackt. Doch das Projekt geriet in Stocken als genau dieser Romananfang bei Blitz in dem Buch 'Das Geheimnis der PSA' (wenn ich mich nicht irre) erschien. Aber da der Roman noch immer nicht als fertige Version vorlag rief ich kurz bei Uwe Schnabel an und schrieb danach weiter.
 
Leider stellte ich fest das ich mit BLUTSTEINE AUS DEM GEISTERGRAB die Story 'leider' in einen Zweiten Teil übergehen lassen musste - also schrieb ich DIE BLUTTRÄNE VON PALMA.
 
Als Titelbild hat Horst ein Bild von Lars Vollbrecht genommen, dass den Autor als seine Romanfigur zeigt.
 
Ob man das Ganze nun als 'Fan-Story' oder als richtigen Roman sehen kann, dass überlasse ich ab morgen (1.Mai) dem geneigten Leser.

Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß beim Lesen.

Euer,
Michael Müller (Mikail the Bard)

Kommentare  

#1 Alter Hahn 2014-04-30 10:31
Ich bin gespannt drauf.. das Richtige für die Walpurgisnacht...
Zitieren
#2 G. Walt 2014-04-30 18:09
Gelobt sei dein Mut, lieber Michael. Ich bin gespannt.
Zitieren
#3 Mikail_the_Bard 2014-04-30 23:00
Und ich bin auf die Lesermeinungen gespannt. :D
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok