„Blade Runner"-Fortsetzung in den Startlöchern

Ridley ScottDer Schauspieler Harrison Ford, der 1982 die Hauptrolle im Original gespielt hat, verhandelt entgegen anders lautender Berichte nicht mit den Machern der "Blade Runner"-Fortsetzung wegen einer Rolle im Film. Dies stellte Produzent Andrew A. Kosove klar. Zugleich bestätigte der Produzent  erneut, dass Ridley Scott die Regie im Film übernehmen werde.

Die Fortsetzung soll zwar im Universum des ersten Teils spielen, die Handlung aber nicht fortsetzen. Diese Herangehensweise wählte Scott bereits für das "Alien"-Prequel "Prometheus - Dunkle Zeichen (3D)", das im Sommer dieses Jahres in die deutschen Kinos kommen wird.

Bild: Ridley Scott aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok