ROSEMARY'S BABY als TV-Mini-Serie

1Der US-Sender NBC hat für ROSEMARY'S BABY in Gestalt von ZOE SALDANA eine Titelheldin gefunden. Die Schauspielerin übernimmt in der Neuverfilmung Ira Levins Romanvorlage die Rolle der werdenden Mutter Rosemary.

Für die vierteilige Mini-Serie wird die Handlung nach Paris verlegt und folgt einem jungen Ehepaar, die in ein Pariser Mietshaus einziehen. Als die junge Frau schwanger wird, beginnt für sie der Alptraum.

Nicht nur ihr Mann, auch die Nachbarn benehmen sich ihr gegenüber äußerst seltsam, so dass ihr nach einiger Zeit ein schlimmer Verdacht aufkommt... 


Das Drehbuch wurde von Scott Abbott und American Horror Story-Autor James Wong verfasst. Die Dreharbeiten beginnen bereits in Kürze, damit die Mini-Serie noch dieses Jahr im Sender NBC ausgestrahlt werden kann.

Ob ROSEMARY'S BABY auch in Deutschland gezeigt wird, steht zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest, hängt aber vermutlich von dem Erfolg der Mini-Serie in den USA ab.

Bild: Zoe Saldana aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok