„Die Brücke – Transit in den Tod“ im April 2012 auf DVD

Die Brücke - Transit in den TodSkandinavische Krimis sind aus dem Programm des ZDF-Sonntagabendkrimis nicht mehr wegzudenken. Ein weiteres ‚Thriller-Highlight‘ ist die dänisch-schwedische Koproduktion „Die Brücke – Transit in den Tod“ (Originaltitel: dänisch „Broen“, schwedisch „Bron“).

Im Herbst 2011 lief die Serie mit sensationellem Erfolg fast zeitgleich in Dänemark und Schweden, und auch hierzulande konnte der Start des Mehrteilers fast 3 ½ Millionen ZDF-Zuschauer vor die Bildschirme locken (weitere Ausstrahlungen: 25.03., 01.04., 08.04., 15.04.)!


Auf der Öresundbrücke zwischen Dänemark und Schweden liegt - exakt auf der Grenze - eine weibliche Leiche.

Schnell wird klar, dass es sich um die sterblichen Überreste zweier Frauen handelt.

Ein dänisch-schwedisches Ermittlerteam soll das bizarre Verbrechen aufklären. Sow wird der sympathische, aber eher bequeme Familienmensch Kommissar Martin Rohde (Kim Bodnia) aus Dänemark der schwedischen Polizistin Saga Norén  (Sofia Helin), einer beziehungsunfähigen Singlefrau mit soziopathischen Zügen, zur Seite gestellt.

Doch es bleibt nicht bei den beiden Toten, weitere abscheuliche Morde erschüttern die dänische und schwedische Bevölkerung. Der Täter, ein moralisch motivierter Terrorist, begründet seine monströsen Taten in fünf Botschaften an die Medien, mit denen er der Gesellschaft zeigen will, wie korrupt und verkommen sie geworden ist. Nicht ohne Wirkung, denn es gelingt ihm zunehmend, die Öffentlichkeit durch die spektakulären Verbrechen für seine Sicht der Dinge zu interessieren.

Der psychopathische Serienmörder ist der Polizei stets einen Schritt voraus und wird zum Mittelpunkt einer nervenaufreibenden Verfolgungsjagd durch das gesamte Gebiet rund um den Öresund.

Martin und Saga kommt langsam der Verdacht, dass es sich um den persönlichen Rachefeldzug von jemandem aus ihren eigenen Reihen handeln könnte, und es beginnt für sie ein Wettlauf gegen die Zeit…

„Die Brücke – Transit in den Tod“ erscheint am 13. April 2012 auf DVD.

Bild: DVD-Cover Die Brücke - Transit in den Tod, edel:motion

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.