AMC setzt die Serie „The Killing“ mit Staffel 2 fort

The Killing Die Ermittlungen im Mordfall von Rosie Larsen gehen in die nächste Runde. Zum Auftakt der zweiten Staffel werden am 1. April 2012 gleich zwei Episoden gezeigt.

Eine Woche später nimmt die Serie in den USA ihren regulären Sendeplatz am Sonntag um 21 Uhr wieder ein. Damit tritt „The Killing“ in unmittelbare Konkurrenz mit der HBO-Fantasy-Serie „Game of Thrones“.

Die Fans der AMC-Serie waren von dem Finale der ersten Staffel („Orpheus Descending“, 1x13) sehr enttäuscht.

 

Denn sie erwarteten endlich die Identität des Mörders von Rosie Larsen zu erfahren, stattdessen verloren sich die Autoren in weiteren Verstrickungen und schoben die Auflösung des Mordfalls hinaus.

Serienschöpferin Veena Sud kündigte an, dieses Mysterium zum Ende der zweiten Staffel aufzulösen. Dies  bestätigte nun auch AMC-Programmchef Joel Stillerman.

 

Bild: Plakat zur The Killing, AMC

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok