"LEBERKÄSJUNKIE" ab 1. August im Kino

LeberkäsjunkieAm 1. August 2019 startet die deutsche Krimikomödie "LEBERKÄSJUNKIE" in den deutschen Kinos.

Die Erziehung des Sohnes kriegt er nebenbei gut hin, aber wie immer ist die Idylle von Niederkaltenkirchen durch allerhand Kriminalität getrübt.

Brandstiftung, Mord und Bauintrigen.
Selbstverständlich eilt Kumpel und selbst ernannter Privatdetektiv Rudi Birkenberger (Simon Schwarz) zu Hilfe, um ungefragt bei Ernährung, Erziehung und Ermittlung zu beraten.

"LEBERKÄSJUNKIE", der sechste Teil der Film-Serie, wartet nicht nur mit Gewohntem, sondern auch mit vielen Überraschungen auf. Die Einwohner Niederkaltenkirchens bleiben mitsamt ihren Darstellern erhalten. Sebastian Bezzel und Simon Schwarz ermitteln wieder als Dream-Team Eberhofer-Birkenberger, Oma (Enzi Fuchs), Papa (Eisi Gulp) und Bruder Leopold (Gerhard Wittmann) haben nichts von ihrer Kauzigkeit eingebüßt; die Kumpels (Daniel Christensen, Max Schmid, Stephan Zinner) sind unverändert schrullig; und auch die Susi (Lisa Maria Potthoff) ist eine bewährte, wenn auch sehr bewegliche Größe in Franzens Beziehungsleben.

Derzeit sind die beiden gerade mal wieder getrennt. Allerdings haben Susi und Franz nun einen Sohn, namens Paul, und weil der Franz zu längerer Kinderbetreuung verpflichtet ist, muss er das Kleinkind mit in die Arbeit nehmen – bei einer Mordermittlung eher umständlich.

Aber auch beim Drehen musste man sich laut Regisseur Ed Herzog entsprechend umstellen. "Man richtet sich halt jeden Tag nach dem Kind: ‚Ok, ist er jetzt wach? Hat er jetzt Bock zu drehen oder nicht?‘ Für die Darsteller ist das natürlich schwierig, weil sie immer Rücksicht nehmen müssen. Also, Kinder und Tiere – das lieben Darsteller nicht so sehr."

Bild: Plakat Leberkäsjunkie

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.