STOPPT DIE TODESFAHRT DER U-BAHN 123 ab Ende Oktober als Mediabook

Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 123Am 25. Oktober 2018 erscheint der Krimi-Klassiker "STOPPT DIE TODESFAHRT DER U-BAHN 123" mit Walter Matthau und Robert Shaw in den Hauptrollen als Mediabook (Blu-ray und DVD) bei Koch Media.

In New York City entführen vier Männer einen U-Bahn-Zug. Die sich nur als Mr. Blue, Mr. Grey, Mr. Brown und Mr. Green ausgebenden Entführer bringen die U-Bahn in einem Tunnel zwischen zwei Stationen zum Stehen und fordern von der Stadt New York ein Lösegeld für die Freilassung der im Zug gefangenen Fahrgäste. Kommt es nicht binnen einer Stunde zur Geldübergabe, würde nach und nach eine Geisel getötet.

Während Bahnpolizist Garber verzweifelt versucht, bei dem Anführer Mr. Blue mehr Zeit heraus zu handeln, wird gleichzeitig über den weiteren Plan der Entführer gerätselt.

Ihr präzises und eiskaltes Vorgehen lässt auf Profis schließen, die alles genauestens geplant haben. Doch wie wollen sie letztendlich entkommen? Und wie kann man sie stoppen, ohne das Leben der Passagiere zu gefährden?

Die U-Bahn 123 wird entführt, die Geiselnehmer verlangen innerhalb einer Stunde das Lösegeld für die Geiseln. Sollte der Zeitpunkt nicht eingehalten werden, wird nach und nach Einer der Geiseln sterben. Bahnpolizist Garber versucht Zeit zu gewinnen in dem mörderischen Katz- und Mausspiel.

Bild: Cover Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 123, Koch Media

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.