Fat Cat

1Am 9. Mai erscheint die Gangster-Komödie FAT CAT beim Label Edel:Motion auf DVD.

Die beiden Möchtegern-Gangster Zeus und Burro sind echte Schwätzer. Trotz ihrer großen Klappe kriegen sie nur wenig auf die Reihe.

Mächtig in die Bredouille kommen sie, als bei einem Tumult in der Disco der ungeschickte Zeus aus Versehen die Geliebte von Barone, dem Besitzer der Disco, erschießt.


Glücklicherweise verzeiht ihr gefährlicher und schizophrener Gangsterboss Mosca den beiden Halbstarken, was Baronezur Weißglut treibt. Er trachtet nach Rache.

Zeus kommt ihm jedoch zuvor und tötet Barone. Der Versuch dessen Leiche im Fluss verschwinden zu lassen, geht gründlich in die Hose. Die Polizei entdeckt den Leichnam, wodurch Mosca von Barones Tod erfährt und seinen großen Rivalen Don Galante hinter der Tat vermutet.

Aus Angst vor der Reaktion Moscas flüchten Zeus und Burro nach London. Hier suchen sie nach einem berüchtigten Profikiller, der ihnen helfen soll, ihren Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Gelingt es ihnen so aus dem Schlamassel heraus zu kommen oder zieht sich die Schlinge dadurch noch fester um ihren Hals?

2012 vollendet Regisseur Michele Fiascaris, 1985 in Italien geboren, mit der Gangsterkomödie FAT CAT seinen ersten Spielfilm. Nur wenige Monate später lief FAT CAT bereits auf unzähligen Festivals und wurde mit Preisen wie „Bester fremdsprachiger Film“ beim Las Vegas Pollygrind Film Festival oder „Beste Kamera“ beim Madrid International Film Festival ausgezeichnet. In sechs weiteren Kategorien gibt es Nominierungen als „Bester Film“, „Bester ausländischer Film“, „Beste erste Regie“.

Bild: Cover Fat Cat, Edel:Motion

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok