Rowohlt fördert neue Krimi-Talente

KrimischuleUns erreichte folgende Nachricht:  

Vom 8. bis 10. November 2013 veranstaltet der Rowohlt Taschenbuch Verlag eine Krimischule für neue Autoren.

Unter der Leitung der erfahrenen Krimi-Lektoren Bernd Jost und Nina Grabe können angehende Krimi-Schriftsteller in einem dreitägigen Seminar lernen, wie man Spannung erzeugt, glaubhafte Charaktere entwickelt, lebendige Dialoge schreibt und am eigenen Text arbeiten. 


Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt über einen Wettbewerb. Autoren sind aufgefordert, bis zum 31. Juli einen vollständigen Handlungsabriss/ein Exposé von bis zu fünf Seiten und ein Probekapitel von maximal 30 Normseiten einzureichen. Einzige Voraussetzung ist, dass es sich bei dem eingereichten Text um einen Spannungsroman handelt, der bisher unveröffentlicht ist.

Alle Einsendungen werden von einer Jury geprüft, die die zehn vielversprechendsten Beiträge auswählt. Die Benachrichtigung der Teilnehmer erfolgt am 1. Oktober 2013.   Die zehn ausgewählten Autoren lädt der Rowohlt Verlag an die Ostsee ein und übernimmt die Kosten für die dreitägige Krimischule sowie Hotelunterkunft und Verpflegung. Der Verfasser des besten Beitrags erhält die Chance auf einen Buchvertrag.   Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie unter

Bild: Krimischule

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok