PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Eisenberg

EisenbergEisenberg
von Andreas Föhr

Dr. Rachel Eisenberg ist fassungslos: Als die Münchner Anwältin ihrem neuen Mandanten gegenübersitzt – einem Obdachlosen, der eines äußerst gewalttätigen Mordes verdächtigt wird –, muss sie feststellen, dass sie ihn kennt. Professor Heiko Gerlach war einst Rachels große Liebe.

Die Anwältin kann und will nicht glauben, dass der Mann, mit dem sie zwei Jahre lang Tisch und Bett geteilt hat, zu einer solchen Tat fähig sein soll.

Doch alle Beweise sprechen gegen Gerlach, der schließlich sogar ein Geständnis ablegt und seiner Anwältin - Rachel - das Mandat entzieht. Ist er wirklich so unschuldig, wie sie glaubt?

Mit "EISENBERG" präsentiert der Autor Andreas Föhr den ersten Roman mit seiner Protagonistin Rachel Eisenberg, der zwar unterhaltsam, aber etwas verworren geschrieben ist, und wie der Nachfolgeroman mit einigen Mankos zu kämpfen hat.

Vor allem braucht die Handlung des Buches ziemlich lange, bis sie endlich in die Gängen kommt. Aber auch danach ist die Kriminalgeschichte des Buches nicht unbedingt das Gelbe vom Ei und auch nicht gerade sehr spannend zu lesen. Hier hätte dem 500seitigen Roman eine Kürzung um mindestens 100 Seiten durchaus gut getan, um die vielen langatmigen Stellen auszumerzen.

Hinzu kommt, dass sich der Autor auch noch in zu viel unnötige Nebenhandlungen und Beschreibungen verheddert, die für die Haupthandlung völlig nebensächlich sind, was zusätzlich bewirkt, dass die Handlunges des Buches "EISENBERG" nie wirklich in die Gänge kommt. 

Eisenberg
von Andreas Föhr
Taschenbuch, 512 Seiten
ISBN: 978-3-426-51765-9
9,99 Euro

Knaur

© by Ingo Löchel

Kommentare  

#1 Hermes 2018-09-30 13:26
Mir hat der Roman sehr gefallen. Gerade die komplexe Handlung und die sich immer wieder ergebenden neuen Gesichtspunkte halten die Spannung über die ganzen 500 Seiten oben.

Darüber hinaus ist die Protagonistin Rachel Eisenberg eine interessante Figur. Ihr ziemlich weltlich eingestellter jüdischer Ex-Mann, die pubertierende Tochter etc. heben sie deutlich ab von eindimensionalen Helden, die sich nur auf die Täterjagd beschränken.
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok