PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Edgar Wallace: Das mysteriöse Schiff

Edgar Wallace: Das mysteriöse SchiffEdgar Wallace: Das mysteriöse Schiff

Nach einem Nervenzusammenbruch enthebt man Captain Holling seines Kommandos. An seine Stelle tritt Captain Downey, der das Schiff just übernimmt, als es für ein Fernsteuerungsexperiment eingesetzt werden soll.

Professor Grimson hat ein System entwickelt, mit dem Schiffe vom Land aus gesteuert werden können. Aber als er das System demonstriert, belauschen ausländische Agenten die Vorführung. Kurz darauf wird der Professor angegriffen und tödlich verwundet ...

 

Der Film MYSTERY LINER aus dem Jahre 1934 basiert auf der Kurzgeschichte THE GHOST OF JOHN HOLLING, die am 8. März 1924 in der "Saturday Evening Post" veröffentlicht wurde.

DAS MYSTERIÖSE SCHIFF gehört zu den eher schlechteren B-Movies des Filmstudios Monogram Pictures, da er trotz seiner knapp 62 Minuten sehr langatmig und langweilig von Regisseur WILLIAM NIGH in Szene gesetzt wurde. Eine stimmige oder spannende Atmosphäre ist im Film leider ebenfalls nicht zu finden.

Hinzu kommt, dass die Bild- und Tonqualität des Streifens als nur mittelmäßig zu bezeichnen ist, was den Filmgenuss ebenfalls erheblich mindert.

Edgar Wallace: Das mysteriöse Schiff
(Mystery Liner)
USA 1934

Regie: William Nigh
Darsteller: Noah Beery, Astrid Allwyn, Edwin Maxwell

FSK: Ab 16 Jahren
Laufzeit: 62 Minuten

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok