PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Die Spur führt in den 7. Himmel

Die Spur führt in den 7. HimmelDie Spur führt in den 7. Himmel

Der Wiener Kriminalbeamte Müller hat sich mit einer Reihe von Morden und anderen Verbrechen zu beschäftigen, deren Spuren alle in das Nachtlokal “7. Himmel” führen.

In diesem sehr exklusiven Klub verkehrt die elegante Lebewelt: Reiche Snobs, Hasadeure, Zuhälter der bürgerlichen Gesellschaft. Und hier geschehen rätselhafte Dinge, die den Verdacht der Kriminalpolizei erhärten.


Mit DIE SPUR FÜHRT IN DEN 7. HIMMEL präsentiert das Label Studio Hamburg einen Krimi-Fünfteiler aus dem Jahre 1963, indem das DDR-Fernsehen versucht, die westdeutschen Durbridge-Straßenfeger zu ‚imitieren‘, was allerdings nur zum Teil gelingt.

Punkten kann der Krimi-Mehrteiler vor allem durch die guten Darsteller sowie die Wiener-Krimi-Atmosphäre, die sehr gut rüberkommt. Hinzu kommt, dass am Ende der ersten vier Folgen – ähnlich wie bei den Durbridge-Verfilmungen in Westdeutschland -  jeweils ein Cliffhanger erfolgt. Auch Tote sind reichlich vorhanden.

Störend wirkt allerdings der Erzählerpart in DIE SPUR FÜHRT IN DEN 7. HIMMEL, der dem Fünfteiler streckenweise nicht nur die Krimiatmosphäre entzieht, sondern dadurch wird auch die durchaus realistische wirkende Krimihandlung geschmälert.


Die Spur führt in den 7. Himmel
DDR 1963

Regie: Rudi Kurz
Darsteller: Peter Sturm, Marion Kamp, Gerry Wolff, Evelyn Cron, Vera Oelschlegel

FSK: Ab 12 Jahren
Laufzeit: 260 Minuten

Studio Hamburg

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok