PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Nur eine böse Tat und Solange die Nacht uns trennt

1Tat und Nacht

Nur eine böse Tat
von Elizabeth George
Barbara Havers macht sich große Sorgen um ihren Freund Taymullah Azhar. Denn nachdem ihn seine Freundin Angelina aus heiterem Himmel verlassen und auch die gemeinsame Tochter mitgenommen hat, ist er völlig verzweifelt.

Erst nach Wochen bangen Wartens steht Angelina plötzlich wieder vor Azhars Tür, allerdings ohne die kleine Hadiyyah, denn die ist in Italien, wohin sich Angelina abgesetzt hatte, spurlos verschwunden.


Als der Fall des vermissten Mädchens auch in der britischen Presse Schlagzeilen auslöst, muss die Polizei reagieren – und Inspector Lynley reist in die Toskana, um die Ermittlungen in dem kleinen Ort Lucca zu begleiten. Doch alsbald gerät Azhar selbst in den Verdacht, in die Entführung des Kindes verwickelt zu sein. Barbara ist fassungslos und kämpft mit allen Mitteln darum, die Unschuld ihres Freundes zu beweisen. Bis sie einen Schritt zu weit geht…

Mit NUR EINE BÖSE TAT präsentiert die Autorin ELIZABETH GEORGE einen sehr langatmigen und langweiligen Thriller, der mit seinen knapp 860 Seiten deutlich zu lang geraten ist. Weniger (und zwar einige hundert Seiten) wären hier besser gewesen. Das hat zur Folge, dass der Roman ellenlang braucht, um in die Gänge zu kommen und die Autorin die Leser mit unnötigen und ausufernden Beschreibungen über Italien & Co. nervt.
So blätter man beim Lesen einige Seiten weiter, nur um zu sehen, dass diese Stelle dann auch nicht besser ist, als die vorige.
Hinzu kommt, dass Havers & Lynley, die beiden Protagonisten des Buches, nicht nur völlig unglaubwürdig agieren, sondern zu einem Abklatsch ihrer selbst geworden sind. Von einer Autorin wie Elizabeth George erwartet man eigentlich Qualität und nicht so eine Durchschnitts- bzw. Massenware wie NUR EINE BÖSE TAT. 

Nur eine böse Tat
(Just one evil act)
von Elizabeth George
Aus dem Amerikanischen von Charlotte Breuer, Norbert Möllemann
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 864 Seiten
ISBN: 978-3-442-31252-8
24,99 Euro

1Solange die Nacht uns trennt
von Kerstin Pflieger
Lilly ist so glücklich wie nie zuvor. Obwohl Raphael eine Sternenseele ist und erst nachts sein wahres Wesen zeigt, hat sie sich in ihn verliebt. Doch plötzlich taucht eine Sternenbestie in der Stadt auf und greift Lilly an.
Lilly stirbt und wird selbst zur Sternenseele. Sie erfährt, dass ihr in ihrem neuen Leben nicht Raphael, sondern der mysteriöse Mikael als Seelenverwandter bestimmt ist. Zudem treibt die Sternenbestie weiterhin ihr Unwesen. Wird Lilly ihre Liebe zu Raphael durch diese schwierigen Zeiten retten können?

Mit SOLANGE DIE NACHT UNS TRENNT präsentiert die Autorin den zweiten Teil ihrer STERNENSEELEN-Saga, der zwar nett und flott geschrieben ist, aber beim üblichen Mainstream-Fantasy-Allerlei bleibt, so dass dem Leser keine großen Überraschungen, geschweige denn irgendetwas neues geboten wird.

Ein Pluspunkt kann der Roman aber wegen seiner sympathischen Figuren einheimsen, der allerdings dadurch getrübt wird, dass die Protagonisten des Romans gegenüber dem Vorgängerband keine nennenswerte Entwicklung durchgemacht haben.

Solange die Nacht uns trennt
von Kerstin Pflieger
Taschenbuch,  352 Seiten
ISBN: 978-3-442-47706-7
12,99 Euro

Goldmann

 

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok