PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Geheimcode B/13

Geheimcode B/13Geheimcode B/13

In der Prager Zentrale der CSSR-Abwehrorgane trifft ein Hinweis aus der DDR ein. Der BRD-Militärspionage sei es gelungen, den Code der CSSR-Raketenwaffen zu dechiffrieren.

Am selben Tag wird die Leiche einer ermordeten Frau an der Staatsgrenze gefunden. Major Kalacz und seine Genossen stoßen auf die verzweigte Organisation des seit 1945 verschollenen Nazikollaborateurs Lebrun.


Sieht man mal davon ab, dass GEHEIMCODE B/13 die für DDR-Produktionen typische ideologisch geprägte Grundhaltung versprüht und es zudem auch mal wieder gegen Nazis geht, bietet der Vierteiler im Stile eines Agenten-Krimis gute Unterhaltung.

Auch die darstellerischen Leistungen können sich in GEHEIMCODE B/13sehen lassen. Hinzu kommen bekannte Gesichter wie PETER BORGELT und JÜRGEN FROHRIEP, die Krimi-Fans aus der Krimi-Reihe POLIZEIRUF 110 kennen dürften.

Ein kleines Manko ist dagegen Bild und Ton, an dem nach über vierzig Jahren und trotz digitaler Bearbeitung ein bisschen der Zahn der Zeit genagt hat. Aber das tut der spannenden Umsetzung keinen Abbruch und schmälert nur ein wenig den Unterhaltungswert.

Geheimcode B/13
DDR 1967

Regie: Gerhard Respondek
Darsteller:  Peter Borgelt, Horst Weinheimer, Achim Petry, Jürgen Frohriep, Jessy Rameyk, Heinz-Werner Pätzold, Ralph J. Boettner, Hans-Joachim Büttner u.v.a.

FSK: Ab 12 Jahren
Laufzeit: ca. 240 Minuten

Studio Hamburg

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok