PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

März-Thriller aus dem Heyne Verlag

1Heyne's Thriller aus dem März

SONST KOMMT DICH DER JÄGER HOLEN
von Michaela Seul
Beim Gassigehen buddelt Franzas ständiger Begleiter Flipper eine Maschinenpistole aus. Eine Mordwaffe? Franzas Neugier ist geweckt. Vor allem, weil ihre Nachforschungen zu einem Fall von Hauptkommissar Tixel führen. Und dem kann sie nur schwer widerstehen. Aber wie hängt der Waffenfund mit dem toten Jäger und der mysteriösen Villa im Fünfseenland bei München zusammen? Ohne es zu ahnen, gerät Franza ins Visier der Russenmafia, die ein Killerkommando auf sie ansetzt. Da kann ihr, bei aller Liebe, auch Felix Tixel nicht helfen.


Sogar das BKA mischt sich ein, und der Fall wird Tixel entzogen. So ist das sechsbeinige Ermittlerduo auf sich allein gestellt ...

Wer spaßig-spannende Kriminalromane liebt, der ist bei dem Roman SONST KOMMT DICH DER JÄGER HOLEN auf der richtigen Seite. Denn die leicht verschroben wirkende Franza sowie ihren Hund Flipper schließt man sehr schnell in sein Herz, auch gerade wegen ihrer größeren und kleineren Macken.

Besonders aber auch dann, wenn die Protagonistin mal wieder vor lauter Neugier ihre Nase in Dinge steckt, die sie eigentlich überhaupt nichts angehen. Dabei lässt sie aufgrund ihres Tatendranges, die Wahrheit ans Licht zu bringen, nicht nur den ermittelnden Beamten Kommissar Felix alt aussehen, sondern bringt sich und ihren treuen Hund Flipper auch in Gefahr.

Der Autorin MICHAELA SEUL gelingt es mit ihrer gradlinigen und flüssigen Schreibstil, eine logisch aufgebaute und spannende Handlung zu präsentieren, die nur wenig Krimi-Wünsche offen lässt. Gewürzt wird das ganze Krimi-Gericht durch glaubwürdige Charaktere sowie eine Prise Humor, die den positiven Gesamteindruck vorzüglich abrundet.

SONST KOMMT DICH DER JÄGER HOLEN
von Michaela Seul
Originalausgabe
Taschenbuch,  480 Seiten
ISBN: 978-3-453-43609-1
8,99 Euro

1HOME RUN
von John Grisham
Es beginnt ganz unspektakulär mit einer Zerrung im Oberschenkel. Der First Baseman der Chicago Cubs stürzt, und die Mannschaft braucht plötzlich einen freien Spieler, der die Position übernehmen kann. Damit kommt Joe Castle ins Spiel, ein einundzwanzigjähriger College-Spieler, der eine vielversprechende Saison hinter sich hat. Es dauert nicht lange, bis Castle seinen ersten Rekord für die Cubs aufstellt: drei Home Runs in einem Spiel. Noch glaubt jeder an Anfängerglück, doch Castle beweist brillant das Gegenteil. Er erzielt einen Home Run nach dem anderen und wird bald im ganzen Land als Jahrhunderttalent umjubelt. Bis er während eines Spiels gegen die New Yorker Mets auf Warren Tracey trifft, der einen Ball wirft, der Joe Castles Leben für immer verändern wird. Dreißig Jahre später macht sich Traceys Sohn auf den Weg, um Joe Castle um Vergebung für seinen Vater zu bitten. Eine schicksalhafte Reise, deren Ausgang ungewiss ist.

Wer mit HOME RUN einen typischen John Grisham-Roman oder einen Thriller erwartet, der wird leider bitter enttäuscht, denn Grisham verpackt einen Roman über Baseball in Gestalt eines Familiendramas, was mitunter auch etwas trocken und langatmig erzählt wird.

Alles in allem ist der Roman für Thriller-Fans völlig ungeeignet. Denn HOME RUN ist eher etwas für USA- und Baseball-Fans, die sicherlich auch aufgrund der allumfassenden Informationen über Baseball mit dem neuen Werk von John Grisham bestimmt auf ihre Kosten kommen werden.

HOME RUN
(Calico Joe)
von John Grisham
Aus dem Amerikanischen von Bea Reiter
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 272 Seiten
ISBN: 978-3-453-26835-7
17,99 Euro

Heyne Verlag

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.