Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Luther - Staffel 1

TV-SerieLUTHER

Detective Chief Inspector John Luther (Idris Elba) steht vor den Trümmern seines Privatlebens. Seine Ehe ist am Ende. Zudem leidet  Luther  noch immer an den psychischen Folgeerscheinung eines ungeheuer anstrengenden Einsatzes.

Nachdem der gesuchte Serienmörder Henry Madsen dingfest gemacht werden konnte, kehrt er nach einer längeren Auszeit in den aktiven Polizeidienst zurück und will auch im Privaten wieder Fuß fassen.


Luthers erster Fall nach seinem Wiedereinstieg ist die Untersuchung des Mordes an den Eltern des naturwissenschaftlichen Wunderkindes Alice Morgan.

Doch auch die neuen Fälle beanspruchen Luthers uneingeschränkte Aufmerksamkeit und hinterlassen bei ihm weitere seelische Narben, während seine Frau bereits einen neuen Mann an ihrer Seite hat.

Im Original besteht die erste Staffel der Serie „LUTHER“  aus insgesamt sechs Folgen mit einer Länge von jeweils 55 Minuten.

Das ZDF war aber so schlau und hat aus der ersten Staffel der britischen Krimi-Serie drei Folge mit jeweils 100 Minuten gemacht. Damit fehlen 30 Minuten. Sieht man mal davon ab, dass der Vor- und Nachspann von drei Folgen eingespart wurde, fehlen damit aber immer noch die eine oder andere Minute der Originalfolgen.

Interessant ist in diesem Zusammenhang zu erwähnen, dass die Serie erst auf zdf_neo gezeigt wurde und dort anscheinend  die kompletten sechs Folgen ausgestrahlt wurden.

Warum die sechs Folgen für das Sonntagabend-Programm im ZDF auf drei Folgen zusammengeschnitten wurde ist schon seltsam, denn man hätte ohne Probleme zwei Folgen hintereinander senden können, ohne sie gekürzt und in Spielfilmlänge zu bringen.

Leider hat POLYBAND die drei ‚Spielfilm‘-Versionen, die das ZDF ausgestrahlt hat, als erste Staffel von „LUTHER“ veröffentlicht. Man wäre vermutlich besser gefahren, hätte man die ausgestrahlten Originalfolgen, die im Digitalsender zdf_neo gezeigt wurden, als Erste Staffel-Box veröffentlicht.

Aber was soll’s.

Die Serie Luther fängt jedenfalls interessant an. Das Leben eines Mädchens hängt an einem seidenen Faden, denn der Serienmörder Henry Madsen hat sie einer Kiste eingesperrt. Und die Zeit wird knapp, um das Mädchen, denn es droht zu ersticken.

Luther gelingt es Madsen nach einer Verfolgungsjagd zu stellen. Der Serienmörder  rutscht beim Fluchtversuch ab und droht herunter zu fallen. Doch John Luther (Idris Elba) wartet solange, bis der Serienmörder das Versteck verraten hat und das Mädchen gerettet wird. Erst danach hilft er Madsen und verhindert dessen Absturz in die Tiefe.

Doch nach diesem kleinen Highlight flacht die Spannung in den einzelnen Folgen leider nach und nach etwas ab, da sich die Krimi-Serie eher als eine Art Psychodrama entpuppt, in dem sich der verkorkste Luther erst einmal wieder fangen muss. Von den Problemen mit seiner Ex-Frau etc. wollen wir an dieser Stelle erst gar nicht sprechen.

Auch der Schauspieler IDRIS ELBA konnte mich in der Rolle des John Luther noch nicht so ganz überzeugen. Aber vielleicht ändert sich das ja in der zweiten Staffel.

Jedenfalls ist für weiteren „LUTHER“-Nachschub seitens der BBC gesorgt. Nachdem die vier Folgen der zweiten Staffel 2011 ausgestrahlt wurden, bestellte die BBC bereits die dritte Staffel. Mal sehen, was diese für ‚Überraschungen‘ bietet.

LutherLuther
GB 2010

Regie: Brian Kirk  (Episoden 1+2), Sam Miller (Episoden 3+4), Stefan Schwartz  (Episoden 5+6)
 
Darsteller

Idris Elba als John Luther
Ruth Wilson als  Alice Morgan
Steven Mackintosh als  DCI Ian Reed
Indira Varma als Zoe Luther 
Paul McGann als  Mark North
Saskia Reeves als DSU Rose Teller 
Warren Brown als DS Justin Ripley 
Dermot Crowley als DCI Martin Schenk
Michael Smiley als Benny Silver

Polyband.de

© by Ingo Löchel

Kommentare  

#1 c.r.hays 2012-04-12 02:49
Ich habe die Serie im September 2011 auf NEO und vor ein paar Wochen noch einmal im ZDF gesehen.

Mir ist nicht aufgefallen, daß dort Szenen oder Handlungsstränge fehlten. Ca. 10 Minuten (eher weniger) pro Doppelfolge kann man durchaus mit dem Weglassen von Vor- und Nachspann UND eventuellem Rückblick erklären. Außerdem kürzt man im ZDF mittlerweile auch den Nachspann.

Auf jeden Fall eine wirklich gute Serie, insbesondere auch wegen Ruth Wilson...
Zitieren
#2 Andreas Decker 2012-04-12 14:35
Das ist eine tolle Serie. Vor allem die bizarre Beziehung der Charaktere von Elba und Wilson, die langsam aufgebaut wird, ist in den ersten Folgen sehr abgründig. Ruth Wilson ist toll in ihrer Rolle. Hinterher wird es zwar unglaubwürdig, weil es halt wie bei Serien üblich kein Ende geben darf, ist aber trotzdem sehenswert.


Zitat:
Erst danach hilft er Madsen und verhindert dessen Absturz in die Tiefe.
So hätte man das bei unserem weichgespülten Betroffenheitstatort gesehen. Tatsächlich aber stürzt Madson ab und liegt danach Monate im Koma. Ob Luther ihn absichtlich fallen läßt oder nur zu lange wartet, bleibt interpretierbar. Dieser Vorfall bringt den Helden ja erst aus der Spur, kostet ihn seine Ehe, fast seinen Job und ist der Auslöser für das ganze Drama.

Ich möchte nur einmal etwas ähnlich Eigenständiges als deutsche Produktion sehen.
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok