Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

PRETENDER - Staffel 4

The Pretender

PRETENDER
STAFFEL 4

Es gibt unter uns Menschen, sogenannte "Pretender", die sich dank Ihrer genialen Fähigkeiten in jeden anderen Menschen verwandeln können.

1963 isolierte eine als "The Centre" bekannte Gesellschaft einen jungen Pretender namens Jarod von der Außenwelt und benutzte sein Genie für ihre Forschungen. ... Dann lief ihr Pretender ... eines Tages davon ...
Logo67. Die Afrika-Connection  (The World’s Changing)

Jarod in der Falle: Dem "Center" ist es endlich gelungen, den flüchtigen Pretender dingfest zu machen. Auf Mr. Lyles Anordnung wird er an einem geheimen Ort isoliert. Sydney versucht mit Angelos Hilfe herauszubekommen, wo Jarod festgehalten wird. Währenddessen erholt sich Miss Parker im Krankenhaus von der Verletzung durch den Schuss, der eigentlich ihren Vater treffen sollte. Sie hält sich nicht lange an die verordnete Bettruhe: Die Agentin ist entschlossen, Mr. Raines zu töten und flieht aus der Klinik.
Jarod wechselt ebenfalls den Aufenthaltsort. Er findet sich mit dem geheimnisvollen Albino Mr. White und Sam in einem Flugzeug auf dem Weg nach Afrika wieder. Offenbar hat Mr. White den Auftrag, eine junge Familie umzubringen, deren Foto er bei sich trägt. Jarod kann sich befreien und die anderen Männer überwältigen. Nach der Notlandung entkommt Mr. White. Jarod identifiziert das Paar auf dem Foto als Clare und John Nash, Wissenschaftler eines Atomforschungslabors. Sie stehen unter strenger Bewachung, seit sie herausgefunden haben, dass sie für die Entwicklung neuer Waffen ausgenutzt werden. Jarod schleust sich in die Sicherheitsmannschaft der Nashs ein und findet heraus, dass einer der Agenten, Kurt Tympson, auf der Gehaltsliste von Mr. Lyle und Mr. White steht. Verzweifelt versucht der Pretender, die Nashs zu warnen.


68. Das Loch  (Survival)

Als Offizier einer Untersuchungskommission nimmt Jarod das militärische Überlebenstrainings-Camp von Captain Saunders in Texas unter die Lupe. Der junge Soldat Scott Rion hat sich hier das Leben genommen: Im "Loch" ist er während mehrtägiger Isolation durchgedreht - so die offizielle Version. Lieutenant Molly Kimbrell vertraut sich dem Pretender an: Scott wurde von Saunders bedroht, weil er sie gegen die Belästigungen des Captains verteidigt hat. Jarod findet heraus, dass Scott vor seinem Tod versuchte, sich das Wort "Abyss" in den Bauch zu ritzen - ein geheimes Drogenexperiment, an dem auch Saunders beteiligt ist. Wurde Scott vorsätzlich unter Drogen gesetzt und in den Selbstmord getrieben?
Zur gleichen Zeit absolvieren Miss Parker und Mr. Lyle ihr ganz persönliches Überlebenstraining: Sie gehen Jarod in die Falle und werden in einem Container eingeschlossen, der kurz darauf verladen wird. Während der Fahrt mit unbekanntem Ziel kommt es zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen den Geschwistern.

 

Foto

69. Das Puzzlespiel  (Angels Flight)

Unter dem Pseudonym "Detective Waxman" versucht Jarod in San Francisco das mysteriöse Verschwinden von Jessica Bracken aufzuklären. Die einzige Spur ist eine Karte, die einen Engel und einen Dämon zeigt. Auf die Rückseite hat das Mädchen die Worte "Gates of Hell" geschrieben. Das führt Jarod in einen Club, in dessen Hinterzimmer der Magier Hawk spiritistische Sitzungen mit einer Gruppe treuer Anhänger im Teenager-Alter abhält. Alle haben traumatische Erlebnisse hinter sich - wie Jessica, deren Mutter vor drei Jahren Selbstmord beging.
Als er Hawks Computerdateien sieht, kommt Jarod dem falschen Spiel des vermeintlichen Zauberers und seines Assistenten Karl auf die Schliche: Hawk hat Informationen über alle seine "Jünger" gesammelt, um an ihr Vermögen zu kommen. Gleichzeitig gibt der Pretender dem "Center" ein neues Rätsel auf. Aus dem Inhalt mehrerer Päckchen an Miss Parker lässt sich ein Wachskopf zusammensetzen. Als sie, Sydney und Broots in San Francisco eintreffen, werden sie - im Wachsmuseum von Sam Kleinman - Zeugen ihrer eigenen Exekution. Den Henker - den Fremden, den Jarods Wachskopf zeigt - stellt ihnen Mr. Lyle kurz darauf vor: Mr. Cox soll als interner Sicherheitsbeauftragter des "Center" die Jagd nach Jarod vorantreiben.


70. Die Sexfalle  (Risque Business)

Im renommierten Arnett Center tritt Jarod eine Stelle als Sextherapeut an. Er vertritt Dr. Melissa Blass, die nach der Attacke eines ihrer Patienten ihr Haus nicht mehr verlässt. Der verurteilte Sexualstraftäter Luke Carlo Luke bestreitet den Angriff allerdings. Tatsächlich hat Melissa das Gesicht des Angreifers nicht gesehen. Der Pretender findet heraus, dass Melissas Kollege Dr. Paul Arnett ihr Medikamente verschrieben hat, die ihre Angstzustände noch steigern, statt sie zu beruhigen.
In Arnetts Büro stößt Jarod auf weitere Indizien. Gemeinsam mit Monique, einer verführerischen Patientin, lockt er Arnett in die Falle. Dabei macht er es sich zu Nutze, dass der Arzt panische Angst vor Wasser hat. Miss Parker und Broots folgen unterdessen Jarods Spuren zu einem Swinger-Pärchen. Roy und Linda verkaufen Sex-Spielzeug im Internet. Jarod hat dort eine größere Bestellung aufgegeben.

71. Liebe auf der Flucht  (Road Trip)

In einer Raststätte lernt Jarod die attraktive Zoe kennen, die auf der Flucht vor ihrem aufdringlichen Ex-Freund Vince ist. Zoe nimmt Jarod in ihrem Cabriolet mit. Dabei verliebt er sich in sie. Als er auf dem Rücksitz eine Tasche mit 25.000 Dollar entdeckt, scheint es mit der Anziehungskraft zwischen den beiden allerdings plötzlich vorbei zu sein. Kaum hat Zoe ihren Beifahrer abgesetzt, wird sie verhaftet: Verdacht auf bewaffneten Raubüberfall.
Als Polizeibeamter getarnt, gelingt es Jarod, Zoe aus dem Gefängnis zu befreien. Ihm wird klar, dass Vince sich an ihr rächen will. Die beiden fahren zu Zoes Großmutter, der sie Jarod als ihren Ehemann vorstellt. Später macht er eine erschütternde Entdeckung: Zoe hat Krebs. In einem Hotel verbringen die beiden gemeinsam die Nacht. Am nächsten Morgen wacht Jarod in Handschellen ans Bett gekettet auf. Zoe will gerade abhauen, als ihr plötzlich Vince gegenübersteht.


72. Geh aufs Ganze  (Extreme)

Nach einem missglückten Bungee-Sprung liegt Tony Goltz im Koma. Ein Fall, der Fragen aufwirft: Woher stammen die winzigen Industrieglas-Splitter in Tonys Haar? Außerdem ist seine Schwester Carrie seit dem Unfall verschwunden. Jarod schließt sich der Biker-Gang um Zed und Shea an, zu der Tony gehörte. Dann kann er die Glassplitter identifizieren: Sie stammen aus einem Raubüberfall auf die oberste Etage eines Hochhauses. Als Jarod bei Zed nach weiteren Hinweisen sucht, wird er von Shea überrascht.
Zed unterzieht Jarod einem brutalen Initiations-Ritual: Er stößt ihn mit Handschellen gefesselt in einen Pool. Erst im letzten Moment wirft er ihm auf Sheas Bitten hin den Schlüssel zu. Shea, die in Wirklichkeit Carrie ist, glaubt, dass Zed für den Tod ihres Bruders verantwortlich ist. Jetzt lockt Zed Carrie in eine Falle: Als sie für ihn in ein Haus einbricht, alarmiert er die Polizei. Jarod kann sie retten, aber seine Tarnung fliegt auf. Unterdessen erhalten Miss Parker, Broots und Sydney verschlüsselte Hinweise auf eine vermisste asiatische Kellnerin. Die Spur führt zu Mr. Lyle. Hat er die Frau ermordet?


73. Wolfskind  (Wild Child)

Während eines Angelausflugs in Utah wird Jarod Zeuge, wie ein verwildertes Mädchen von Polizisten in einen Wagen gezerrt wird. Ziel der Fahrt ist das Forschungslabor von Dr. George Wolverton, Autor eines umstrittenen Bestsellers über die Auswirkungen von Isolation auf die menschliche Psyche. Jarod gibt sich als Psychiater aus und lernt so Wolverton und seinen Kollegen Dr. Bennett kennen, die das Mädchen als das Forschungsobjekt ihres Lebens betrachten. Als sich der Gesundheitszustand des Kindes, dem Jarod den Namen Violet gibt, verschlechtert, findet der Pretender heraus, dass jemand sie vorsätzlich mit Grippeviren infiziert hat. Verbündete findet Jarod in Dr. Anne Sulvane und der Reporterin Leslie Twain.
Jarod und Anne fliehen mit Violet und bringen sie zurück in den Wald. Dort findet Jarod verrottete Koffer und ein Foto, das ein junges Paar mit seiner kleinen Tochter zeigt - offenbar Violets Eltern. Danach führt das Kind Jarod und Anne zu einem alten Flugzeugwrack, in dem zwei Skelette liegen. Jarod macht noch eine weitere erschreckende Entdeckung: Jemand hat Violet die ganze Zeit über eine versteckte Videokamera beobachtet. Hat Dr. Wolverton sie schamlos für seine Forschungen ausgenutzt? Der Pretender lockt den Arzt in eine Falle, um sein Geständnis zu erpressen. Im "Center" versucht unterdessen Miss Parker herauszufinden, wer es auf sie und ihren Vater abgesehen hat. Die Spur führt zu Mr. Cox und zu Lyle.


74. Eine Herzensangelegenheit  (Rules Of Engagement)

Als FBI-Special Agent leitet Jarod einen Einsatz im Krankenhaus. Die Brüder Billy und Cam Larsen haben sich mit Gewehren und Geiseln im Krankenzimmer ihres Vaters verschanzt und verlangen genau 41.342 Dollar und 17 Cents Lösegeld. Sie machen Dr. Stephen Franklin für den Tod ihrer Mutter verantwortlich. Jarod versucht das Vertrauen der beiden zu gewinnen. Dabei fällt ihm Sheriff Daniel Bowen in den Rücken, der keinerlei Skrupel hat, die Geiselnahme blutig zu beenden.
Jarod gelingt es, eine der Geiseln freizubekommen. Als Mr. Larsen einen Herzstillstand hat, rettet der Pretender sein Leben. Jarod findet heraus, dass Dr. Franklin immer wieder Patienten zum Sterben nach Hause schickt, um der Krankenhausverwaltung Geld zu sparen. Der Pretender stellt dem Doktor eine Falle: Er sorgt dafür, dass der skrupellose Arzt selbst mit einem vermeintlichen Herzanfall zusammenbricht. Miss Parker erhält unterdessen einen überraschenden Anruf von ihrem verschollenen Vater.


75. Kopflos  (Til Death Do Us Part)

Miss Parker wird von Alpträumen geplagt: Genau vor einem Jahr wurde ihr Freund Thomas ermordet, und noch immer weiß sie nicht von wem. An seinem Grab gibt Jarod ihr eine Visitenkarte mit einem Hinweis: "Rumor 58259". Broots findet heraus, dass es sich um eine Archivnummer des "Center" handelt. Er entdeckt die Aufzeichnung eines freundschaftlichen Gesprächs zwischen Thomas und Jarod - eine Überraschung für Miss Parker, die nicht wusste, dass Jarod damals Amor spielte. Aber wer ist "Rumor", der Killer, der im Auftrag des "Center" Thomas tötete?
Eine Akte, die ihr ein Unbekannter zuspielt, ist ein Schock für Miss Parker: Der Killer ist ihre hochschwangere "Stiefmutter" Brigitte. Sofort macht die Agentin sich auf die Suche. Sie findet Brigitte in ihrem Versteck in einer einsamen Waldhütte, in den Wehen liegend. Nachdem Miss Parker unfreiwillig Geburtshilfe geleistet hat, stirbt Brigitte. Mr. Parker scheint darüber wenig traurig. Er ist sofort zur Stelle, um sein Baby abzuholen.


76. Doppeltes Spiel  (Spin Doctor)

Geschockt verfolgt Jarod in den Nachrichten die Meldung vom Selbstmord Todd Baxters, der ihm damals bei der Flucht aus dem "Center" half. Als FBI-Agent getarnt, übernimmt der Pretender die Ermittlungen. Die Obduktion von Baxter ergibt, dass er vor seinem angeblichen Sprung aus einem Hotelfenster erwürgt wurde. Todds Freundin Emily Sadler hingegen bestätigt die Gerüchte, Baxter sei drogensüchtig gewesen.
Nachdem Jarod Emily vor einem maskierten Angreifer rettet, gibt sie zu, dass sie zur Falschaussage gezwungen wurde. Baxter hatte am Abend seines Todes eine wichtige Verabredung mit einem Journalisten, der inzwischen ebenfalls tot ist. Jarod verdächtigt Ted Linden, den Pressesprecher des FBI. In Lindens Büro stößt er auf Memos, in denen Baxter Linden illegaler Operationen beschuldigte.
Im "Center" sorgen sich unterdessen Miss Parker und Broots um Sydney, der beim Anblick einer beschädigten Armbanduhr völlig aus der Fassung gerät. Mr. Parker weiß warum: Vor Jahren hat Sydney bei einem Autounfall eine Frau getötet. Als herauskommt, dass das "Center" dabei seine Hände im Spiel hatte, wartet Mr. Parker mit einer weiteren Überraschung auf.


77. Für eine Hand voll Kleingeld   (Cold Dick)

Um seinem alten "Freund" Argyle zu helfen, gibt Jarod sich in Las Vegas mehr oder weniger freiwillig als Privatdetektiv Dick Dixon aus. Leider ist auf den niemand besonders gut zu sprechen. Trotzdem geht "Dick" mit Argyle auf die Suche nach dem Mörder von "Dirty Willie", dem Boss von Showgirl Mona, in das Argyle verliebt ist. Außerdem will Jarod dafür sorgen, dass der Traum von Argyles Vater Benny in Erfüllung geht. Der will unbedingt dem Star Wayne Newton seine Eigenkomposition "Auf Wiedersehen" vortragen. Kurz darauf wird Mona entführt und Casino-König Falzone entpuppt sich als der falsche Verdächtige. Die einzige brauchbare Spur führt zu den "Frost Brothers". Hinter dem Namen steckt eine alte Fleischfabrik, in der Jarod und Argyle prompt im Kühlhaus landen: Sie sind den korrupten Hilfssheriffs Dwight und Mike auf die Füße getreten.
Hoch her geht es auch in der Flitterwochen-Suite, die sich Miss Parker und Broots auf der Suche nach Jarod teilen. Nachdem sie morgens überraschend zusammen im Bett aufwachen und sich ordentlich die Meinung sagen, taut die eiskalte Miss Parker plötzlich auf und lässt Broots nicht nur einen Blick auf ihre heißen Dessous werfen...


78. Bodyguard  (Lifeline)

Jarod lernt Jenna McGann kennen, die mit Roland Pritchard verlobt ist. Dessen Waffenhandlungen dienen als illegale Geldwäschereien, außerdem steht er unter Mordverdacht. Jenna arbeitet in Wirklichkeit als Undercover-Agentin, um Pritchard das Handwerk zu legen. Dabei wird sie von ihrem Vorgesetzten Rick Alonzo massiv unter Druck gesetzt. Er hindert sie daran, ihre achtjährige Tochter Cassie regelmäßig zu sehen.
Jarod wird als Bodyguard für Jenna eingestellt. Nur mit Mühe gewinnt er ihr Vertrauen. Eine gefährliche Operation steht bevor, bei der Pritchards Hintermänner gefasst werden sollen. Als Jennas Tarnung auffliegt, greift sie zu einem verzweifelten Mittel, um das Leben ihrer Tochter nicht zu gefährden. Sie bietet Pritchard an, ihn unbehelligt außer Landes zu bringen. Als Jarod versucht, ihr diesen Plan auszureden, schießt Pritchard auf ihn.

 


79. Der General   (Ghosts From The Past)

Jarod hat sich unter eine Gruppe von Rassisten geschlichen, die seit Wochen die Gemeinde des schwarzen Pastors Jones terrorisieren. Im Quartier der Extremisten bereitet der Anführer Luke, der die Ankunft des "Generals" erwartet, eine neue Aktion vor: Die Ermordung von Jones‘ Töchtern. "Sprengstoffexperte" Jarod soll die Bombe dafür bauen.
Als der "General" eintrifft, weiß er bereits, dass ein Mann in seiner Truppe ein Verräter ist. Er kann den Spion unschwer identifizieren: Er und der Pretender kennen sich aus der Vergangenheit. Luke soll Jarod im Wald erschießen und verscharren.
Im "Center" spürt der "Empath" Angelo, dass jemand Jarod töten will. Anhand verschiedener Fundstücke vergangener Fälle versucht er herauszufinden, wer der Feind ist. Dabei kommt er schließlich auf den ehemaligen Marineoffizier und Menschenschmuggler Bartlett, dem Jarod einst das Handwerk legte. Tatsächlich ist Bartlett der "General". Aber können Syd, Miss Parker und Broots Jarod noch retten?


80. Der Schlächter  (The Agent Of Year Zero)

Misstrauisch beobachten Miss Parker, Sydney und Broots im "Center" die neuen Aktivitäten von Mr. Lyle. Wer ist Ki Mok, dessen Einbürgerung Lyle so vehement unterstützt? Jarod scheint der Mann ebenfalls höchst verdächtig. Im Immigrationsbüro beobachtet er eine blinde junge Frau, die Kambodschanerin Kim Che. Sie tritt nach vorn, als Mok spricht und ruft wiederholt "Thon, der Schlächter", bevor sie von der Polizei abgeführt wird. Als FBI-Agent, getarnt bringt der Pretender Kim Che in Sicherheit, während auf dem Revier Lyles Sweeper-Team eintrifft. Jarod erfährt, dass Kim Che in Ki Mok einen Offizier der Roten Khmer erkannt hat, der Tausende in ihrer Heimat auf dem Gewissen hat. Kim Che erblindete im Alter von sechs Jahren, als sie miterleben musste, wie Thon ihre Familie tötete. Broots stößt bei seinen Recherchen ebenfalls auf Ki Moks wahre Identität - und auf die Verbindung zu Lyle. Vor fünf Jahren war Lyle in Thailand Hauptverdächtiger in einem bestialischen Mord an zwei Prostituierten. Kriegsverbrecher Thon half ihm damals aus der Patsche - jetzt schuldet Lyle ihm einen Gefallen. Ehe er weiter in Aktion treten kann, wird Lyle jedoch von Jarod entführt. Der Pretender benutzt ihn, um sich Miss Parker vom Hals zu schaffen. Er hofft, dass Kim Che mit seiner Hilfe ihr Trauma überwinden kann und der Schlächter Thon endlich zur Rechenschaft gezogen wird.


81. Harter Stoff  (Junk)

Jarod wird in die Rehabilitationsklinik von Dr. Jason Earl gebracht. Er unterschreibt nicht ohne Grund die Einweisungspapiere für die geschlossene Anstalt: Jarod will Jill Arnold helfen, die um das Sorgerecht für ihren kleinen Sohn bangt. Einen Tag vor der entscheidenden Anhörung soll die ehemals drogensüchtige Frau rückfällig geworden sein, kann sich aber an nichts erinnern. Jarod findet heraus, dass der Pfleger Garrett mit Drogen handelt. Aber mit Jills Fall will er nichts zu tun haben. Hat Dr. Earl selbst seine Patientin unter Drogen gesetzt? Als Jarod auf eine Verbindung zwischen Earl und Hillary Strick stößt, der Freundin von Jills Ex-Mann, arrangiert er für die beiden eine Gruppentherapie der besonderen Art.
Im "Center" gehen Miss Parker und Broots unterdessen einem Hinweis von Jarod nach und entdecken Erschreckendes: Jarod ist als Kind von Mr. Raines für Drogenexperimente missbraucht worden. Beim Entzug half ihm ein Mann vom Reinigungspersonal: David Arnold, Jills Vater. Aber wo war Sydney damals?


82. Tod nach Stundenplan  (School Daze)

Jarod belauscht zufällig einen Mordauftrag: Reginald Esposito, dem in wenigen Tagen der Mordprozess gemacht wird, will den Kronzeugen - einen Schuljungen - aus dem Weg räumen lassen. Der Pretender findet heraus, welche Schule der Junge besucht und tritt dort seinen Dienst als Ersatzlehrer an. Aber er hat keine Ahnung, wer in seiner Klasse der Zeuge ist. Als ihm endlich klar wird, dass es sich um Eric Gantry handelt, ist der Mörder dem Jungen bereits auf den Fersen.
Jarod kann Eric und seine Mutter in Sicherheit bringen. Aber Eric ist in eine Klassenkameradin verliebt und geht heimlich noch einmal in die Schule. Dabei läuft er Lehrerin Rachel in die Arme, ohne zu ahnen, dass sie mit Esposito unter einer Decke steckt.

Im "Center" machen Sydney und Miss Parker eine erstaunliche Entdeckung: Edna Raines, die vor 20 Jahren Selbstmord begangen haben soll, lebt! Kurz darauf flieht sie aus der Psychiatrie, in der Mr. Raines sie kaltgestellt hat, und taucht bei Miss Parker auf.


83. Giftalarm  (Meltdown)

Die fünf Meisterdiebe, die Mastermind Elijah ausgeschickt hat, haben nicht die erwarteten Computerchips erbeutet, sondern hochgefährliches Nervengas, das sie aus einem leckgeschlagenen Behälter eingeatmet haben. Ohne Gegenmittel werden alle in sechs Stunden tot sein. Jarod hat sich unter dem Namen Mr. Abraham in die Gruppe eingeschleust, um herauszufinden, wer beim letzten Raub der Gang eine unschuldige Zeugin getötet hat.
Im Lagerhaus findet sich alles, was Jarod benötigt, um das rettende Serum herzustellen. Aber wird ihm das in der kurzen Zeit gelingen? Schon bald liegen die Nerven blank. Die Ersten leiden unter Halluzinationen und es kommt zum offenen Streit.
Miss Parker scheint im "Center" dem geheimnisvollen "Mirage"-Projekt, von dem Edna Raines gesprochen hat, auf die Spur zu kommen. Leonard, ein Mitarbeiter, der für sie die Mirage-Akte vor der Vernichtung retten kann, wird kaltblütig ermordet.


84. Die unüblichen Verdächtigen  (Corn Man)

Der Pretender ersteht beim Pfandleiher eine Videokamera, in der sich noch ein Film befindet. Was zunächst wie ein harmloser Ausflug von Mutter und Tochter aussieht, entpuppt sich als Dokumentation eines Verbrechens: Am Ende des Films werden die beiden brutal überfallen. Jarod fährt in die kleine Gemeinde Slade und täuscht dort eine Autopanne vor.
Am Tatort findet Jarod das Portemonnaie der Mutter, Nancy Wright. Ihr Mann Ted behauptet, noch am Morgen mit Frau und Tochter telefoniert zu haben. Jarod findet heraus, dass Ted für Frau und Tochter hohe Lebensversicherungen abgeschlossen hat und mit dem Sheriff von Slade befreundet ist. Kurz darauf wird Jarods Wagen beschossen und er gekidnappt: Ted und der Sheriff unterstellen ihm, Nancy und Leigh entführt zu haben.
Eine Videobotschaft von Jarod führt Sydney, Miss Parker und Broots auf die Spur der verschwundenen Edna Raines. Aber sie kommen zu spät: Edna ist tot.


85. Endspiel, Teil 1  (The Inner Sense, Part 1)

Überraschend erhält Jarod eine Nachricht von seinem Vater Major Charles: Er hat Jarods Schwester Emily gefunden, die in Philadelphia als Journalistin arbeitet. Aber Jarod kommt zu spät: Jemand hat Emily aus dem Fenster ihres Büros gestoßen, sie kommt schwer verletzt ins Krankenhaus. Jarod heftet sich an die Fersen des mysteriösen Bombenbastlers Ethan, dem seine Schwester auf der Spur war und den sie für ihren Bruder hielt. Der Pretender folgt Ethan nach Hause, wo er ihn kauernd neben seinen toten Eltern findet.
Im "Center" stellt Mr. Lyle nach dem missglückten Mordversuch an Emily ein neues Team zusammen. Miss Parker und Broots stoßen bei ihrer Suche nach Hinweisen auf das geheimnisvolle "Mirage"-Projekt auf Videoaufzeichnungen, aus denen hervorgeht, dass Catherine Parker vor Jahren ihren Tod vortäuschte. Broots entschlüsselt eine weitere Diskette von Mr. Raines: Sie zeigt die schwangere Catherine Parker, die dem jungen Jarod erklärt, dass er einen Bruder bekommen wird. Ethan?


86. Endspiel, Teil 2  (The Inner Sense, Part 2)

Was hat Catherine Parker Jarod vor Jahren anvertraut? Nach einer Gehirnwäsche von Mr. Raines kann sich der Pretender an nichts erinnern, aber Sydney entlockt ihm das Geheimnis unter Hypnose: Catherine wurde während eines kleinen Eingriffs unter Narkose mit dem Samen von Jarods Vater befruchtet, um einen weiteren Pretender zu zeugen - Ethan, das Projekt "Mirage". Ethan steht völlig unter Kontrolle von Mr. Raines, der einen blutigen Plan in die Tat umsetzen will: Ethan soll in Washington ein Hotel in die Luft sprengen, in dem eine Friedenskonferenz stattfindet.
Nur noch eine Stunde bleibt, bis sich die U-Bahn mit der Bombe in Bewegung setzen wird, als Mr. Lyle sich bei Jarod meldet: Er hat Zoe, die Freundin des Pretenders, entführt. Miss Parker erfährt, dass Raines ihre Mutter nach Ethans Geburt eiskalt ermordet hat. Während Major Charles Zoe befreit, versucht Jarod, Ethan mit der Bombe zu stoppen. Aber er kommt zu spät: Der Zug fährt los - mit Jarod und der Bombe an Bord.

Bild 5

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok