Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Schönes für den Gabentisch: SIMON & SIMON, Staffel 1

Schönes für den GabentischSIMON & SIMON
Staffel 1

Andrew Jackson "A.J." Simon (Jameson Parker) und Richard "Rick" Simon (Gerald McRaney) arbeiten gemeinsam als Privatdetektive in San Diego. A. J. wohnt in einem blitzsauberen Apartment direkt hinter ihrem Büro, Rick auf einem schäbigen Hausboot. Ihre Mutter Cecilia (Mary Carver) betrachtet den Job ihrer Söhne mit Skepsis, weil sie der Meinung ist, dass man damit nicht genug verdienen kann. Konkurrenz kommt anfangs von dem sturen Brummbären Myron Fowler (Eddie Barth), der seine eigene Detektei direkt gegenüber hat.


Simon & SimonAusgerechnet dessen Tochter und Sekretärin Janet (Jeannie Wilson) unterstützt die beiden Brüder sehr oft bei ihren Fällen , denn A. J. war früher mal mit Janet verlobt und hat für Myron gearbeitet.

Es gibt Serien, die nicht nur den Flair der 1980er versprühen, sondern durch ihren Charme und die herzerfrischende und ungezwungene Art ihrer  Hauptdarsteller eine Zeitlosigkeit erlangen, ohne im geringsten angestaubt zu sein oder zu wirken.

So ergeht es mir mit „SIMON & SIMON“, die nicht ohne Grund zu den erfolgreichsten Krimi-Serien ihrer Zeit zählte. Doch nicht nur die beiden unverbrauchten Hauptdarsteller Jameson Parker als A. J. und Gerald McRaney als Rick waren durch ihren unverwechselbaren Charme für den Erfolg der Serie verantwortlich, sondern auch die übrigen Rollen waren handverlesen und trugen dazu nicht minder bei.

Ein Glück, dass KOCH MEDIA die Serie in liebevoller Aufmachung herausbringt und so den Serien- und Krimi-Fan nicht nur mit einem sehr informativen 24seitigen Booklet, sondern auch mit weiteren Extras erfreuen, was bei sehr vielen Serien-Boxen eher eine Seltenheit ist.

Simo & SimonDie erste Staffel von „SIMON & SIMON“ liegt mit dem Original Vor- und Abspann vor sowie der Originalmusik vor, die damals den Scheren der ARD zum Opfer fielen die die u.a. die Musik der zweiten Staffel bei Folgen aus der ersten Staffel einsetzten. 

Zudem enthält sie alle 13 Folgen der ersten Staffel, auch „THANKS FOR THE MEMORIES“, die nie im deutschen Fernsehen gesendet wurde. Leider liegt diese Episode nur im Original (mit wahlweise deutschen Untertiteln) vor, aber das schmälert den sehr positiven Gesamteindruck der Box in keinster Weise. Auch Bild- und Tonqualität können sich sehen lassen. Ein wirklich schönes Geschenk, wobei auch das Preisleistungsverhältnis in jeder Hinsicht stimmt.

mit Gerald McRaney, Jameson Parker, Mary Carver
Regisseure: Corey Allen, Bruce Bilson, Alan J. Levi, Mike Vejar, Ray Austin
Komponist: Barry de Vorzon
Format: Dolby, PAL
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
Region: Region 2
Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
Anzahl DVD‘s: 4
Freigegeben ab 12 Jahren
Koch Media GmbH - DVD
Spieldauer: 605 Minuten
25,95 Euro

Extras: 24seitiges Booklet, Der große 80er Rückblick, Alternative Vor- und Abspann, Werbebumper (deutsch & englisch)


http://www.kochmedia.de

Kommentare  

#1 BettinaM. 2009-12-19 09:54
ahhhh *kreisch* Simon und Simon *quiek* ... :oops:
die fand ich ja soooo cool. War das nicht so die Zeit auch mit dem Trio mit 4 Fäusten *nochmal quiek*?
Ich fürchte, wenn ich die heute sehen würde, dann würde ich es nur noch schrecklich finden - wie bei so manchen Serien jener Zeit.
Deshalb lass ich glaub ich besser die Finger weg *seufz*
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.