Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

NCIS – Staffel 1, Folge 2 - SPRUNG IN DEN TOD

Navy CIS

NCIS –
Staffel 1, Folge 2
SPRUNG IN DEN TOD

Bei einem Trainingsprung stürzt Larry Fuentes, ein Fallschirmjäger der Marines auf das Auto eines Liebespärchens, weil sich sein Fallschirm nicht geöffnet hat.
Das NCIS-Team um Gibbs findet bald heraus, dass der Hauptschirm defekt war und der Reserveschirm sich nicht öffnen ließ, offensichtlich ein geplanter Mord.

 

Das NCIS TeamNach Untersuchung des Tatortes begibt sich Gibbs mit Caitlin zum Stützpunkt nach Quantico, um dort die anderen Fallschirmjäger zu verhören. Da sich der Captain der Fallschirmtruppe weigert, die Übung in der nächsten Nacht ab zu setzten, täuscht Gibbs vor, dessen Vorgesetzten anzurufen und der Offizier lenkt ein.
Im Verhör finden Gibbs und Kate heraus, dass sich Fuentes eine Woche vor der Übung das Schlüsselbein angebrochen hat. Ducky stellt bei der Autopsie derart viele Verletzungen fest, dass es ihn wundert, dass Gibbs nach dem Schlüsselbein fragt. Abby kann Schmerzmittel nachweisen und weist Gibbs darauf hin, dass Fuentes eine sehr große Dosis intus hatte.
Das Team versucht nun herauszufinden, wer die Leinen des Fallschirmes mit der Schwefelsäure bestrichen hat und was Fuentes dazu veranlasst hat seinen Reserveschirm nicht zu öffnen. Während sich Gibbs und Tony erneut die Kollegen von Fuentes vorknöpfen, finden  Kate und Abby heraus, dass neun von sechzehn Schirmen manipuliert wurde.
Gibbs, DiNozzo sowie Caitlin begeben sich in die Packhalle der Fallschirmjäger, um die Spinde von Fuentes Gruppe zu durchsuchen. Dabei finden sie belastende Beweise in Ramseys Spind. Doch trotz der erdrückenden Beweise beteuert Ramsey seine Unschuld.
Als sie wieder bei Abby im Labor sind, kommt Gibbs die Idee, nach dem manipulierten Ersatzschirm zu suchen, den der Mörder an sich genommen hat. Zusammen mit DiNozzo stellt Gibbs dem Mörder bei der nächsten Fallschirmübung eine Falle und entlarven den Täter

Glücklicherweise haben wir es in „SPRUNG IN DEN TOD“ mit einem ‚normalen‘ Mordfall zu tun, in dem es nicht um Terroristen geht, und so rätselt  der Zuschauer bis zum Ende der Folge, welcher seiner Kameraden den Fallschirmjäger Larry Fuentes ermordet hat.
Die Entlarvung des Mörders durch die Vertauschung des defekten Reservefallschirmes endet mit dem unfreiwilligen ‚Sprung‘ DiNozzos aus dem Flugzeug, der damit zwar seinen Traum einmal mit dem Fallschirm abgespringen zu sein erfüllt hat, diesen Absprung jedoch nicht ohne Blessuren übersteht.

Fazit: Spannende Folge, die durch die Legung falscher Fährten und Indizien bis zum Ende zu fesseln weiß.

Zitate

Tony: "Ducky? Warum würde Gibbs sein Telefon aus dem Strom ziehen und sein Handy in einer Dose Farbverdünner versenken?"
Ducky: "Ach jeh"
Tony: "Was?"
Ducky: "Ich hätte daran denke müsse, dass es mal wieder so weit ist. Es ist sein Hochzeitstag."
Tony: "Welche Ehe?"
Ducky: "Die letzte natürlich. Jedes Jahr an ihrem Hochzeitstag betrinkt sich Ex-Frau Nummer drei und ruft ihn ununterbrochen an"
Ducky: "Für den Fall, dass Du es noch nicht bemerkt hast: Gibbs ist ein Mann der Fragen, nicht der Antworten."


Marine: "Warum springen Sie mit uns, Sir?"
Tony: "Ich wollte immer schon mal springen. Agent Gibbs ist nur mitgekommen, um mich auszulachen."

NCIS – Team

Leroy "Jethro" Gibbs …. Mark Harmon
Anthony "Tony" DiNozzo …. Michael Weatherly
Caitlin "Kate" Todd …. Sasha Alexander
Dr. Donald "Ducky" Mallard …. David McCallum
Abby Sciuto … Pauley Perrette

Gaststar: Patrick Labyorteaux als JAG-Lt. Bud Roberts


Originaltitel: HANG OUT TO DRY

Erstaufführung: 30. September 2003

Deutsche Erstaufführung: 31. März 2005

 

Zur EinleitungZur Übersicht

Der Gästezugang für Kommentare wird vorerst wieder geschlossen. Bis zu 500 Spam-Kommentare waren zuviel.

Bitte registriert Euch.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.