Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Die 70er: Cannon - Folge 1 und 2: Der Stich ins Wespennest

Die 70erCannon - Folge 1 und 2
Der Stich ins Wespennest (Pilotfilm)

Diana Langston (Vera Miles) wird des Mordes an ihrem Ehemann Ken verdächtigt. Sie beteuert jedoch ihre Unschuld und bittet Detektiv Frank Cannon um Hilfe. Der macht sich sofort auf den Weg nach New Mexico, um den wahren Mörder seines alten Freundes zu finden, der in Gallat ein Hotel geführt hat. Obwohl Frank Cannon mit den Feindseligkeiten in der Kleinstadt zu kämpfen hat, gibt er nicht auf, um den wahren Mörder ausfindig zu machen.

CannonSchließlich will er Diana Langstons Unschuld beweisen. Nach einem Mordanschlag auf sein Leben, hat Frank Cannon erst recht Blut geleckt.
Bei seinen weiteren Ermittlungen findet er zusammen mit Diana Langston heraus, dass die Frau von Lt. Redfield in irgendeiner Weise in den Mord an Ken Langston verwickelt ist...

Nachdem die ARD zwischen 1973 und 1977 nur 45 Folgen der insgesamt 124 Folgen (inklusive des zweiteiligen Pilotfilms) der Krimi-Serie "CANNON" ausgestrahlt hatte, zeigte das ZDF am 28. April 1990 den Pilotfilm "DER STICH IM WESPENNEST" in Spielfilmlänge, so wie er vermutlich am 26. März 1971 auch in den USA auf dem Sender CBS gesendet wurde.

Ab 1988 wurden die meisten noch nicht ausgestrahlten Folgen der Krimi-Serie beim Privatsender Sat1 gezeigt, wobei auch bei dieser Ausstrahlung von "CANNON" nicht immer die chronologische Reihenfolge geachtet wurde.

Zwei danach noch immer ausgelassene Folgen wurden beim Privatsender Vox im Rahmen einer Gesamtwiederholung der Krimi-Serie im Jahre 1993 gesendet.

Der Pilotfilm "DER STICH IM WESPENNEST" zu Krimiserie "CANNON" kann insbesondere durch die Figur des Cannon, gespielt von William Conrad punkten, der sich nicht als der üblich 08/15-Krimiheld entpuppt, wie man ihn aus diversen anderen TV-Serien kennt.

Der ehemalige Polizist Frank Cannon ist ein übergewichtiger und einzelgängerischer Privatdetektiv, der seine Fälle im Alleingang löst und sich dafür gut bezahlen lässt. Wenn er keinen Fall zu lösen hat, geht er seiner liebsten Freizeitbeschäftigung nach, er kocht und isst für sein Leben gern.

CannonBei seinen Ermittlungen setzt Frank Cannon in erster Linie auf seine Intelligenz. Doch wenn es darauf ankommt, ist Cannon überraschend flink und agil. Und wenn es ihm zu bunt wird, setzt der Privatdetektiv auch ohne Bedenken seine Fäuste oder sein Schießeisen ein.

Bei Verfolgungen setzt Frank Cannon, der der Besitzer eines stattlichen Bauches ist, lieber seinen Wagen ein, als seine Verdächtigen zu Fuß zu verfolgen. Doch wenn es darauf ankommt, ist Cannon aber auch sehr gut zu Fuß.

Ein Krimi-Held wie Frank Cannon wäre in den TV-Serien der 1950er und 1960er Jahren undenkbar gewesen. Was einen Reiz der Serie "CANNON" ausmacht. Doch es ist vor allem der sympathische Schauspieler William Conrad, der der Serie ihren eigenen Charme verleiht, und sie so erfrischend anders macht.

Aber auch die übrige Besetzung des Pilotfilms kann sich in Gestalt von Vera Miles und Barry Sullivan sehen lassen.

Wobei der Schauspieler Sullivan erst im zweiten Teil von "Der Stich ins Wespennest", also erst ab der zweiten Hälfte des Pilotfilms, als Polizist Calhoun eine größere Rolle spielt, als er Frank Cannon bei seinen weiteren Ermittlungen behilflich ist. Denn Calhoun hegt ebenfalls Bedenken gegenüber der Ehefrau seines Vorgesetzten Redfield.

Kleine Zitate

Frank Cannon zu Diana Langston: "Und bei Westernmusik aus einem Automaten habe ich ein Erinnerungsvermögen wie ein Elefant. Nun lachen Sie doch mal."

Ein Junge zu Frank Cannon: "Wie wird man so fett?"
Frank Cannon: "Braucht langes Training." 

CannonDer Stich ins Wespennest
(Cannon)
USA 1971

Regie: George McCowan

Darsteller
William Conrad als Frank Cannon
Vera Miles als Diana Langston
Barry Sullivan als Calhoun
J.D. Cannon als Lt. Redfield
Lynda Day als Christie Redfield
Murray Hamilton als Virgil Holley
Earl Holliman als Magruder
Keenan Wynn als Eddie
Norman Alden als Mitchell
John Fiedler als Jake
Lawrence Pressman als Herb Mayer
Ross Hagen als Red Dunleavy

Erstausstrahlung: Am 26. März 1971 auf CBS
Deutsche Erstausstrahlung: Am 28. April 1990 im ZDF


Zur Einleitung - Zur Übersicht

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.