Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Ein Engel von Charlie - TANYA ROBERTS, DSCHUNGELKÖNIGIN & BOND GIRL

Ein Engel von CharlieTANYA ROBERTS
Dschungelkönigin & Bond-Girl

Tanya Roberts wurde als Victoria Leigh Blum am 15. Oktober 1955 in der Bronx, New York City, USA, geboren. Mit 15 brach sie ihre Schulausbildung ab und heiratete. Die Ehe wurde aber mit Hilfe ihrer Mutter bald wieder annulliert. Später zog sie nach New York, wo sie als Modell und Tanzlehrerin arbeitete. 1974 heiratete sie Barry Roberts mit dem sie bis zu dessen Tod am 15. Juni 2006 zusammenlebte.


Tanya Roberts1975 gab Tanya Roberts in „FORCED ENTRY“ ihr Filmdebüt. Danach erhielt sie Rollen in den „THE YUM-YUM GIRLS“ (1975), „THE PRIVATE FILES OF J. EDGAR HOOVER” (1977), “FINGERS” (1978) und “ZUMA BEACH” (1978).

1979 folgte in „JACOB’S CHALLENGE“, einer Folge der Serie „GREATEST HEROES OF THE BIBLE“, Ihr TV – Debüt.

Nachdem die Schauspielerin Shelley Hack die Serie „CHARLEY’S ANGELS“ verlassen hatte, gelang es Tanya Roberts sich gegen 2.000 Bewerberinnen durchzusetzen und sie erhielt 1980 die Rolle der Julie Rogers, die sie bis zur Einstellung der Serie im Jahre 1981 in insgesamt 19 Folgen mimte.

Nach dem Abschluss der Polizeiakademie werden drei junge, attraktive Frauen Mitarbeiterinnen einer Privatdetektivagentur, denn der Polizeijob ist ihnen zu langweilig.
Die schöne Brünette Kelly Garrett (Jaclyn Smith), die energische Blonde Jill Munroe (Farah Fawcett-Majors) und die intellektuelle Brünette Sabrina Duncan (Kate Jackson) arbeiten für „Charles Townsend Associates“ und den geheimnisvollen Millionär Charlie. 
Der ist nie zu sehen, nur seine Stimme zu hören. Über einen Lautsprecher erteilt er seinen "Engeln" die Aufträge, für die sie sich dann under-cover in die verschiedensten Umgebungen einschleichen. Ihr Verbindungsmann zu Charlie ist der onkelhafte John Bosley (David Doyle).

1982 erhielt Roberts die Rolle der Kiri in dem Fantasy–Film „BEASTMASTER“ (Beastmaster – Der Berfreier).

Es folgten ihre Rolle in dem TV – Film “MURDER ME, MURDER YOU” (Mike Hammer – Mord auf Abruf, 1983) und “I PALADINI“  (Duell der Besten, 1983) sowie „SHEENA“ (Sheena – Königin des Dschungels (1984)

Tanya Roberts als SheenaZwei Wissenschaftler reisen mit ihrer kleinen Tochter nach Afrika um den Heiligen Sand, ein magisches Relikt zu finden.
Die beiden verunglücken tödlich in einer Felsgrotte und ihre kleine Tochter wird so zu einer Waisin.
Die Schamanin (Elizabeth von Toro) nimmt sich der kleinen Janet an und erzieht sie zu einer jungen Frau. In ihr sieht sie schon bald die „Sheena, Königin des Dschungels“
Als die Schamanin eines Tages sich an König Jabalanis (Clifton Jones) wenden will, um für ihren Stamm der Sambuli Hilfe zu erbitten, wird sie in ein Attentat verwickelt.
Man nimmt sie sofort in Gewahrsam, da man in ihr eine Verschwörerin des Mordanschlages sieht. Der Mord wird aber von den Reportern Vic Casey (Ted Wass) und Fletcher (Donovan Scott) beobachtet, die das Geschehen auf Film aufgezeichnet haben und die Schamanin entlasten können.
Als sie tätig werden wollen, befreit Sheena (Tanya Roberts) auf einem Zebra reitend die Schamanin, die kurze Zeit später stirbt.
Fortan werden die Reporter und Sheena von Prinz Otwani (Trevor Thomas), der hinter dem Mordanschlag steckt, gejagt.
Dieser heuert Söldner an, um die drei unschädlich zu machen. Dabei brennen sie das Dorf der Sambuli nieder, ehe sie Sheena, Vic und Fletch gefangen nehmen können.
Sheena, die auf irgendeiner Art und Weise mit den Tieren kommunizieren kann, gelingt es bald die Söldner unschädlich zu machen, indem sie Vögel zu Hilfe ruft. Als schließlich alle Söldner vertrieben sind liegen sich Sheena und Vic in den Armen, die sich inzwischen näher gekommen sind.

Tanya Roberts als Bond-GirlAls der Produzent Albert R. Broccoli Tanya Roberts in dem Film Sheena sah, bekam sie die weibliche Hauptrolle in dem James Bond Film „A VIEW TO A KILL“ (Im Angesicht des Todes, 1985)

Doch auch die Rolle in dem Bond – Film brachte ihre Filmkarriere nicht weiter voran und ab Mitte der 1980er Jahre war Roberts vor allem in Erotik – Thrillern wie „BODY SLAM“ (Verschwitzte Körper, 1986), „NIGHTS EYES“ (Augen der Nacht, 1990), „INNER SANCTUM“ (Fatale Leidenschaft, 1991) oder „SINS OF DESIRE“ (1993) zu sehen.

Neben ihren Filmen hatte sie Gastauftritte in Serien wie ”BURKE’S LAW” (1994), „HIGH TIDE“ (1997), „OFF CENTRE“ (2002) oder „EVE“ (2005) und war als Rebecca in 13 Folgen der Serie „HOT LINE“ von 1998 bis 2006 als Midge Pinciotti in insgesamt 63 Folgen der Serie „THAT‘ 70’s SHOW“ (Die wilden Siebziger) zu sehen.


© 2009 by Ingo Löchel

Bilder: Archiv des Autors


FILMOGRAPHIE

1. Forced Entry (1975)
2. The Yum-Yum Girls (1976)
3. The Private Files of J. Edgar Hoover (1977)
4. Fingers (1978)
5. Zuma Beach (1978) (TV)
6. Pleasure Cove (1979) (TV)
7. Tourist Trap (1979)
8. California Dreaming (1979)
9. Racquet (1979)
10. Waikiki (1980) (TV)
11. The Beastmaster/Bestmaster (1982)
12. Murder Me, Murder You/ Mike Hammer – Mord auf Abruf  (1983) (TV)
13. I Paladini - storia d'armi e d'amori/Duell der Besten (1983)
14. Sheena/ Sheena – Königin des Dschungels (1984)
15. A View to a Kill/ James Bond 007 – Im Angesicht des Todes (1985)
16. Body Slam/ Verschwitzte Körper (1986)
17. Purgatory (1988)
18. Night Eyes/Augen der Nacht (1990)
19. Twisted Justice (1990)
20. Legal Tender/ Dead Instinct – Leidenschaft ohne Grenzen (1991)
21. Inner Sanctum/ Fatale Leidenschaft (1991)
22. Almost Pregnant/ Baby Talk (1992) 
23. Sins of Desire (1993)
24. Deep Down (1994)


FERNSEHEN

1. Greatest Heroes of the Bible (1 Folge, 1979)
2. Vega$ (als Officer Britt Blackwell, 2 Folgen, 1980)
3. Charlie's Angels (als Julie Rogers, 19 Folgen, 1980-1981)
4. The Love Boat (1 Folge, 1982)
5. Fantasy Island (1 Folge, 1982)
6. Burke's Law" (1 Folge, 1994)
7. Silk Stalkings (1 Folge, 1995)
8. Hot Line (als Rebecca, 13 Folgen, 1994-1996)
9. High Tide (1 Folge, 1997)
10. Off Centre (1 Folge, 2002)
11. Eve (1 Folge, 2005)
12. Barbershop (als Ellie Palmer, 2 Folgen, 2005)
13. That '70s Show/Die wilden Siebziger (als Midge Pinciotti, 63 Folgen, 1998-2006)

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok